Der Bodensee - Spiering, Holger

58,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Buch mit Leinen-Einband

Jetzt bewerten

Holger Spiering gilt als der Bodensee-Fotograf und hat sich in den vergangenen 20 Jahren ausschließlich seiner Heimatregion verschrieben. Seine besten Aufnahmen zu Wasser, zu Land und aus der Luft wählte er für diesen ultimativen Bodensee-Bildband aus, ergänzt durch ausführliche Texte der bekannten Reise-Journalistin Iris Lemanczyk.…mehr

Produktbeschreibung
Holger Spiering gilt als der Bodensee-Fotograf und hat sich in den vergangenen 20 Jahren ausschließlich seiner Heimatregion verschrieben. Seine besten Aufnahmen zu Wasser, zu Land und aus der Luft wählte er für diesen ultimativen Bodensee-Bildband aus, ergänzt durch ausführliche Texte der bekannten Reise-Journalistin Iris Lemanczyk.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Panorama
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2015
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 406mm x 294mm x 32mm
  • Gewicht: 2960g
  • ISBN-13: 9783898235167
  • ISBN-10: 3898235165
  • Artikelnr.: 43756894
Autorenporträt
Iris Lemanczyk wurde 1964 in Kirchheim geboren. Nach Studium und vielen Auslandsaufenthalten arbeitet Iris Lemanczyk seit 1997 als freie Schriftstellerin und Journalistin. In dieser Zeit zog es sie immer wieder in die Ferne und sie unternahm Recherchereisen nach Indien, Madagaskar und Kenia.

Spiering, Holger wurde 1967 in Überlingen am Bodensee geboren. Er studierte Forstwirtschaft in Schweden, wo er auch zum ersten Mal mit der Panoramaphotographie in Berührung kam. Es folgten weitere Reisen im Rahmen seiner Diplom-Arbeit nach Südamerika und Neuseeland. 1997 kehrte er an den Bodensee zurück, wo er bis heute mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt. Seitdem widmet sich Holger Spiering professionell der Panoramaphotographie; sein bevorzugtes Thema ist der Bodensee zu allen Tages- und Jahreszeiten.
Rezensionen
Besprechung von 24.12.2015
Der See mit den Launen einer Diva

Dass der Bodensee - auch wenn Österreich und die Schweiz einen kleinen Anteil daran haben - vor allem eine deutsche Schönheit ist, muss man nicht mehr eigens sagen, denn sie ist ungezählte Mal in Wort und Bild gepriesen worden. Das heißt jedoch nicht, dass nichts Neues an ihr zu entdecken wäre: weil sie sich oft wie eine echte Diva verhält - launisch, wenn sie vom Sturm erregt wird oder der Fön sie nervös macht, zärtlich in einer Sommernacht und abweisend an eisigen Wintertagen. Holger Spiering, am See geboren, hat dieser Schönheit viele Jahre lang "nachgestellt" und ist wohl wie kaum ein anderer mit ihrer Eigenart vertraut. Das ist seinen Bildern anzusehen, viele davon mächtige Panoramafotos, die den Blick weit schweifen lassen. Wiedergegeben sind Stimmungen bei Tag und bei Nacht, im Wechsel der Jahreszeiten, bestimmt von den Launen des Wetters oder, wie aus Martin Walsers "Heimatlob" zitiert wird, wenn sich der See mittelmeerisch gibt. Das alles ist schön und eindrucksvoll, auch wenn bei manchen Fotos etwas weniger Blau oder etwas weniger Rot angebracht gewesen wäre. Iris Lemanczyk liefert dazu einen Text, der mit einigen lyrischen Ausflügen die notwendigen sachlichen Erklärungen zur Existenz des Bodensees von den Anfängen bis zur Gegenwart liefert. Das ist gut und lehrreich. Störend wirkt da nur, dass es zu oft abrupte Gedankensprünge und zu viele nicht zu Ende geführte Sätze gibt, etwas verwunderlich, da die Autorin als Dozentin für kreatives Schreiben vorgestellt wird.

tg

"Der Bodensee" von Holger Spiering. Mit einem Text von Iris Lemanczyk in Deutsch und Englisch. Edition Panorama, Mannheim 2015. 240 Seiten, 190 Farbfotografien. Gebunden, 58 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr