20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Größe und Tragik des Eisernen Kanzlers
Mit seiner Bismarck-Biografie hat Ernst Engelberg Maßstäbe gesetzt. Bis heute sind seine lebendige Zeichnung des ersten Reichskanzlers und die stilistische Brillanz dieses Meisterwerks der deutschen Geschichtsschreibung unerreicht. Engelberg schuf das faszinierende Bild einer unvergleichlichen Persönlichkeit und eines herausragenden politischen Werkes, das letztlich tragische Züge annahm. Nun ist der Klassiker in einer aktualisierten und gekürzten Neuausgabe erschienen - ein Lesevergnügen allerersten Ranges.…mehr

Produktbeschreibung
Größe und Tragik des Eisernen Kanzlers

Mit seiner Bismarck-Biografie hat Ernst Engelberg Maßstäbe gesetzt. Bis heute sind seine lebendige Zeichnung des ersten Reichskanzlers und die stilistische Brillanz dieses Meisterwerks der deutschen Geschichtsschreibung unerreicht. Engelberg schuf das faszinierende Bild einer unvergleichlichen Persönlichkeit und eines herausragenden politischen Werkes, das letztlich tragische Züge annahm. Nun ist der Klassiker in einer aktualisierten und gekürzten Neuausgabe erschienen - ein Lesevergnügen allerersten Ranges.
  • Produktdetails
  • Verlag: Pantheon
  • Aktualisierte und gekürzte Neuausgabe
  • Seitenzahl: 864
  • Erscheinungstermin: 13. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 45mm
  • Gewicht: 781g
  • ISBN-13: 9783570552896
  • ISBN-10: 3570552896
  • Artikelnr.: 48069716
Autorenporträt
Engelberg, Ernst
Ernst Engelberg (1909-2010) war einer der bedeutendsten deutschen Historiker des 20. Jahrhunderts. Seine große Biographie zu Otto von Bismarck, dessen erster Band 1985 gleichzeitig in West- und Ostdeutschland erschien, war ein politisch-publizistisches Ereignis.

Engelberg, Achim
Ernst Engelberg (1909-2010), war einer der bedeutendsten deutschen Historiker des 20. Jahrhunderts. Seine große Biographie über Otto von Bismarck, deren erster Band 1985 gleichzeitig in West- und Ostdeutschland erschien, war ein politisch-publizistisches Ereignis. Zuletzt erschien bei Siedler »Die Bismarcks. Eine preußische Familiensaga vom Mittelalter bis heute« (2010, mit Achim Engelberg)Achim Engelberg, geboren 1965, Dr. phil., schreibt regelmäßig u.a. für die »Neue Zürcher Zeitung« und »Der Freitag«. Als Historiker wertet er den in der Berliner Staatsbibliothek vorliegenden Nachlass seines Vaters aus.Er hat die Neuausgabe der Bismarck-Biographie ediert und mit einem Nachwort versehen. Achim Engelberg lebt in Berlin.
Rezensionen
"Der Verlag verspricht ein Lesevergnügen ersten Ranges, und dem ist schwer zu widersprechen." HNA Hessische/Niedersächsische Allgemeine