Therapeutisches Klonen. Eine kritische Sichtung der bioethischen Positionen - Weiler, Lisa
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Philosophie I), Sprache: Deutsch, Abstract: Das therapeutische Klonen ist eine neuartige Technik, die das Potential besitzt, die Behandlungen von verschiedenen Krankheiten nachhaltig zu verändern. Doch trotz oder vielleicht gerade wegen der Möglichkeiten, die das therapeutische Klonen und die ihm verwandten Verfahren bieten, werfen sie auch eine Vielzahl von ethischen und rechtlichen Fragen sowie Zweifel hinsichtlich der technischen Umsetzbarkeit und des Mangels an…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Philosophie I), Sprache: Deutsch, Abstract: Das therapeutische Klonen ist eine neuartige Technik, die das Potential besitzt, die Behandlungen von verschiedenen Krankheiten nachhaltig zu verändern. Doch trotz oder vielleicht gerade wegen der Möglichkeiten, die das therapeutische Klonen und die ihm verwandten Verfahren bieten, werfen sie auch eine Vielzahl von ethischen und rechtlichen Fragen sowie Zweifel hinsichtlich der technischen Umsetzbarkeit und des Mangels an Alternativen auf. In dieser Arbeit werden die bioethischen Positionen anhand der SKIP-Argumente (Spezies-, Kontinuums-, Identitäts- und Potentialitätsargument) behandelt, um so weitere Überlegungen in Bezug auf die Ethik solcher Verfahren anstellen zu können.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V425828
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 40
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 3mm
  • Gewicht: 73g
  • ISBN-13: 9783668709645
  • ISBN-10: 3668709645
  • Artikelnr.: 52934048