Vergleichende Tierphysiologie - Heldmaier, Gerhard;Neuweiler, Gerhard
159,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen - die Sinne sind für den Organismus Fenster zur Welt. Für die spezielle Anpassung der Sinnes- und Neuroleistung an bestimmte Biotope und Verhaltensweisen gibt der Autor in dem Buch markante Beispiele. Er nimmt die Leser mit auf eine Reise durch das Tierreich von den Quallen bis zu den Primaten und verfolgt dabei die evolutive Entwicklung der Nerven- und Sinnessysteme sowie deren Funktionen. Ein Einblick in die faszinierende Welt der Neuro- und Sinnesphysiologie, illustriert mit farbigen Abbildungen.…mehr

Produktbeschreibung
Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen - die Sinne sind für den Organismus Fenster zur Welt. Für die spezielle Anpassung der Sinnes- und Neuroleistung an bestimmte Biotope und Verhaltensweisen gibt der Autor in dem Buch markante Beispiele. Er nimmt die Leser mit auf eine Reise durch das Tierreich von den Quallen bis zu den Primaten und verfolgt dabei die evolutive Entwicklung der Nerven- und Sinnessysteme sowie deren Funktionen. Ein Einblick in die faszinierende Welt der Neuro- und Sinnesphysiologie, illustriert mit farbigen Abbildungen.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer / Springer Berlin Heidelberg / Springer, Berlin
  • Softcover reprint of the original 1st ed. 2003
  • Seitenzahl: 796
  • Erscheinungstermin: 23. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 254mm x 203mm x 42mm
  • Gewicht: 1656g
  • ISBN-13: 9783642629242
  • ISBN-10: 3642629245
  • Artikelnr.: 41320188
Inhaltsangabe
1 Außenwelt - Innenwelt.- 2 Neurone und Zentralnervensysteme.- 3 Temperaturempfindlichkeit.- 4 Chemische Sinne.- 5 Mechanische Sinne.- 6 Das Seitenliniensystem.- 7 Elektrorezeption.- 8 Das Hören.- 9 Das Sehen.- 10 Muskulatur.- 11 Bewegung und ihre Steuerung.- 12 Gedächtnis und Lernen.- Tierregister.
Rezensionen
Aus einer Rezension zur Vorauflage:
Hochwissenschaftlich, aber verständlich geschrieben, mit vielen Formeln und erläuternden Detailzeichnungen

ekz-Informationsdienst ID 41/04