Polymerchemie kompakt - Brahm, Martin
Bisher 28,00 €**
27,00 €
versandkostenfrei*
**Früherer Preis

inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Schneller Einstieg in die Welt der großen Moleküle Das Wissen über die Chemie und Eigenschaften synthetischer Makromoleküle wächst stetig. Nahezu jede chemische Reaktion eignet sich zur Herstellung von Polymeren, und durch die endlose Anzahl von Reaktanden sind die Kombinationsmöglichkeiten unbegrenzt. Sich hier einen Überblick zu verschaffen, ist ein mühsames Unterfangen. Dieses kompakte Buch schafft hier Abhilfe. Es vermittelt die Grundlagen der Polymerchemie und gestattet auf einigen Gebieten erste tiefer gehende Einblicke, ohne sich in Details zu verlieren oder sich mit Exoten…mehr

Produktbeschreibung
Schneller Einstieg in die Welt der großen Moleküle
Das Wissen über die Chemie und Eigenschaften synthetischer Makromoleküle wächst stetig. Nahezu jede chemische Reaktion eignet sich zur Herstellung von Polymeren, und durch die endlose Anzahl von Reaktanden sind die Kombinationsmöglichkeiten unbegrenzt. Sich hier einen Überblick zu verschaffen, ist ein mühsames Unterfangen.
Dieses kompakte Buch schafft hier Abhilfe. Es vermittelt die Grundlagen der Polymerchemie und gestattet auf einigen Gebieten erste tiefer gehende Einblicke, ohne sich in Details zu verlieren oder sich mit Exoten aufzuhalten.

Aus dem Inhalt:
- Grundbegriffe und Einteilung von Polymeren
- Klassen und Mechanismen von Polyreaktionen
- Struktur und hieraus ableitbare Eigenschaften von Polymerverbindungen
- Technische Herstellung und Einsatzgebiete
- Reaktivsysteme
- Verfahren zur Herstellung und Wiederverwertung
  • Produktdetails
  • Verlag: Hirzel, Stuttgart
  • Artikelnr. des Verlages: 300002621
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 25. August 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 154mm x 12mm
  • Gewicht: 358g
  • ISBN-13: 9783777626215
  • ISBN-10: 377762621X
  • Artikelnr.: 45236406
Autorenporträt
Brahm, Martin
Martin Brahm, geb. 1960 in Villmar, studierte ab 1982 Chemie an der GHS-Uni-Siegen und promovierte 1990 in Marburg im Fach Makromolekulare Chemie. Nach kurzer Hochschulassistententätigkeit an der GHS-Uni-Siegen folgte von 1990 bis 1998 eine Forschungstätigkeit bei der Bayer AG im Bereich Polyacrylat- und Polyurethan-Lackrohstoffe. Von 1998 bis 2002 war er in der Betriebsleitung des Isocyanattechnikums tätig. Seit 2002 ist er Betriebsleiter in der Großproduktion für Polyurethane/Lackrohstoffe. Dr. Brahm ist Autor/Mitautor von 3 Lehrbüchern und von mehr als 30 Publikationen/Patenten.
Rezensionen
"... eine empfehlenswerte Kurzzusammenfassung der Chemie der Makromoleküle..." Nicolas Stoeckel, Köln Nachrichten aus der Chemie 53 Juli August 2005 www.gdch.de 20190101