88,00 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 15.01.2023
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Gegenstand dieser Arbeit sind kompetenzorientierte Lernaufgaben in ihrer doppelten Ausprägung: als Konzeption "auf dem Papier" und als Umsetzung in der Praxis. Als Konzeption "auf dem Papier" wurde eine erste Sammlung von Lernaufgabensequenzen ("Rahmenaufgaben") des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen Berlin (IQB) als Teil eines Sammelbands bereits 2008 veröffentlicht. Während der praktischen Erprobung der Aufgabenentwürfe im Unterricht zeigte sich, wie unterschiedlich Lehrende und Lernende auf die Aufgaben reagierten. Im Buch wird nunmehr der praktische Umgang mit …mehr

Produktbeschreibung
Gegenstand dieser Arbeit sind kompetenzorientierte Lernaufgaben in ihrer doppelten Ausprägung: als Konzeption "auf dem Papier" und als Umsetzung in der Praxis. Als Konzeption "auf dem Papier" wurde eine erste Sammlung von Lernaufgabensequenzen ("Rahmenaufgaben") des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen Berlin (IQB) als Teil eines Sammelbands bereits 2008 veröffentlicht. Während der praktischen Erprobung der Aufgabenentwürfe im Unterricht zeigte sich, wie unterschiedlich Lehrende und Lernende auf die Aufgaben reagierten. Im Buch wird nunmehr der praktische Umgang mit kompetenzorientierten Lernaufgaben auch empirisch untersucht und es werden auf diese Weise Lehr- und Lernkonzepte beschrieben, die für eine gelingende Umsetzung kompetenzorientierten Fremdsprachenunterrichts als besonders förderlich angesehen werden können.
Autorenporträt
Der Autor: Bernd Tesch; 1976-1981 Studium der Romanistik und Geschichtswissenschaft in Mainz, Genf und Heidelberg; 1983-2005 Unterrichtstätigkeit; seit 2005 Koordinator für die Aufgabenentwicklung im Fach Französisch am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) in Berlin; 2009 Promotion an der Freien Universität Berlin (Romanische Philologie); derzeitige Forschungsschwerpunkte: Testentwicklung, Standardentwicklung (Abiturprüfung).
Rezensionen
«Die Dissertation ist eine lohnende Lektüre für alle, die die eigene Unterrichtspraxis theoretisch reflektieren möchten.» (Dr. Constanze Weth, PRAXIS Fremdsprachenunterricht)
«Bernd Tesch hat damit eine Studie vorgelegt, die den theoretischen Bereich des kompetenzorientierten Unterrichtens weiter klärt und mit der Beschreibung der konkreten Fallstudie Erkenntnisse liefert, die - leistet der Lehrende den Transfer auf den eigenen Unterricht - dazu beitragen können, Kompetenzorientierung in den Schulen zu verankern.» (Christine Michler, Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik (ZRomSD))