26,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Spätestens seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention wird eine gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne Förderbedarf in Deutschland zum Regelfall. Auch Sportlehrer/innen werden sich in den kommenden Jahren verstärkt mit der Frage befassen, welche Veränderungen der inklusive Sportunterricht und die außerunterrichtlichen Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote im Ganztag nach sich ziehen werden. In der bisherigen Ausbildung der Lehrkräfte ist diese Thematik kaum verankert.Das Buch versammelt Beiträge aus Theorie und Praxis, die erstmals auf der Fachtagung »Alle in Bewegung?…mehr

Produktbeschreibung
Spätestens seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention wird eine gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne Förderbedarf in Deutschland zum Regelfall. Auch Sportlehrer/innen werden sich in den kommenden Jahren verstärkt mit der Frage befassen, welche Veränderungen der inklusive Sportunterricht und die außerunterrichtlichen Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote im Ganztag nach sich ziehen werden. In der bisherigen Ausbildung der Lehrkräfte ist diese Thematik kaum verankert.Das Buch versammelt Beiträge aus Theorie und Praxis, die erstmals auf der Fachtagung »Alle in Bewegung? Anregungen und Reflexionen zu inklusivem Schulsport« im März 2015 an der Deutschen Sporthochschule Köln präsentiert wurden.
  • Produktdetails
  • Beltz Pädagogik
  • Verlag: Beltz
  • Artikelnr. des Verlages: 25750
  • Seitenzahl: 197
  • Erscheinungstermin: 1. April 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 15mm
  • Gewicht: 388g
  • ISBN-13: 9783407257505
  • ISBN-10: 3407257503
  • Artikelnr.: 44189328
Autorenporträt
Buhren, Claus G.
Prof. Dr. Claus G. Buhren leitet das Institut für Schulsport und Schulentwicklung an der Deutschen Sporthochschule Köln.