Die Schrift erfinden - Brügelmann, Hans; Brinkmann, Erika
18,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der völlig überarbeitete, stark erweiterte Praxis-Band zu »Kinder auf dem Weg zur Schrift«. Gezeigt wird, wie Aktivitäten des Unterrichts an den schriftsprachlichen Erfahrungen der Kinder anknüpfen und diese erweitern können. Dies alles im Rahmen von Stufenmodellen des Lesens und Schreibens, die Entwicklungsfortschritte von Kindern erkennen lassen. Ein vielseitig bebildertes, unterhaltsam und anschaulich geschriebenes Buch, in dem Erkenntnisse über psychologische Aspekte des Schreibens und Lesens so aufbereitet und weitergegeben werden, dass die Lust auf neue Erfahrungen in der Praxis gestärkt wird ...…mehr

Produktbeschreibung
Der völlig überarbeitete, stark erweiterte Praxis-Band zu »Kinder auf dem Weg zur Schrift«. Gezeigt wird, wie Aktivitäten des Unterrichts an den schriftsprachlichen Erfahrungen der Kinder anknüpfen und diese erweitern können. Dies alles im Rahmen von Stufenmodellen des Lesens und Schreibens, die Entwicklungsfortschritte von Kindern erkennen lassen. Ein vielseitig bebildertes, unterhaltsam und anschaulich geschriebenes Buch, in dem Erkenntnisse über psychologische Aspekte des Schreibens und Lesens so aufbereitet und weitergegeben werden, dass die Lust auf neue Erfahrungen in der Praxis gestärkt wird ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Libelle-Verlag
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 193
  • Erscheinungstermin: Oktober 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 166mm x 17mm
  • Gewicht: 376g
  • ISBN-13: 9783909081851
  • ISBN-10: 3909081851
  • Artikelnr.: 07776256
Autorenporträt
Erika Brinkmann ist Hochschullehrerin in Siegen. Sie ist den zweiten Bildungsweg gegangen. Und wie so oft ist das ein Weg mit weitgestecktem Ziel. Schon während ihres Studiums war sie Mitbegründerin des Büffelstübchens. Diese besondere Lernwerkstatt feierte inzwischen ihr zwölfjähriges Jubiläum.

Hans Brügelmann ist Professor für Grundschuldidaktik in Siegen, wo er mit dem Projekt OASE ("Offene Arbeits- und Sozialformen entwickeln") u.a. eine "Elternschule an der Uni" in Gang gesetzt hat. Seine Bücher und über 200 Aufsätze in verschiedenen Sprachen beschäftigen sich vor allem mit der "Öffnung des Unterrichts", dem eigenaktiven Schriftspracherwerb von Kindern und Fragen der Schulreform. Aus dem Projekt "Kinder auf dem Weg zur Schrift" sind Konzepte und viele methodische Ideen in die Regenbogen-Lesekiste und die Ideen- Kiste 1 - Schrift-Sprache eingegangen.