Was ist guter Unterricht? - Meyer, Hilbert
21,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.

Nachdruck / -produktion noch nicht erschienen
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Hilbert Meyer ist einer der meistgelesenen Autoren im Bereich pädagogisches Fachbuch. Allein sein klassischer Leitfaden zur Unterrichtsvorbereitung wurde mehr als 200.000 Mal gekauft. In seinem neuesten Buch stellt Hilbert Meyer sich der Grundfrage: 'Was ist guter Unterricht?' Bei der Beantwortung stützt er sich auf zehn empirisch abgesicherte Gütekriterien - Ergebnisse der aktuellen Unterrichtsforschung. Mithilfe der von Meyer vorgestellten Kriterien lassen sich die Lernleistungen und die sozialen Kompetenzen der Schüler verbessern. Patentrezepte liefert Hilbert Meyer nicht. Aber die…mehr

Produktbeschreibung
Hilbert Meyer ist einer der meistgelesenen Autoren im Bereich pädagogisches Fachbuch. Allein sein klassischer Leitfaden zur Unterrichtsvorbereitung wurde mehr als 200.000 Mal gekauft. In seinem neuesten Buch stellt Hilbert Meyer sich der Grundfrage: 'Was ist guter Unterricht?' Bei der Beantwortung stützt er sich auf zehn empirisch abgesicherte Gütekriterien - Ergebnisse der aktuellen Unterrichtsforschung. Mithilfe der von Meyer vorgestellten Kriterien lassen sich die Lernleistungen und die sozialen Kompetenzen der Schüler verbessern. Patentrezepte liefert Hilbert Meyer nicht. Aber die Auseinandersetzung mit den Gütekriterien kann Berufsanfängern wie Profis dabei helfen, ihren Unterricht zu überprüfen und gezielt weiterzuentwickeln.

Aus dem Inhalt:
- Zehn Merkmale guten Unterrichts
- Theorierahmen für die Bestimmung von Gütekriterien
- Weiterentwicklung des eigenen Unterrichts

Der Autor:

Hilbert Meyer ist Professor für Schulpädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Er wurde bekannt durch zahlreiche Veröffentlichungen zur Allgemeinen Didaktik und Unterrichtsmethodik.
Hilbert Meyer stellt hier zehn empirisch abgesicherte Gütekriterien vor, die das aktuelle Wissen über erfolgreiche Unterrichtsstrukturen bündeln. Er beschreibt Kompetenzfelder, die Lehrer/-innen haben und Schüler/-innen entwickeln sollten, um gemeinsam guten Unterricht machen zu können. Das Buch vermittelt Grundlagenwissen für einen gelungenen Berufseinstieg und hilft erfahrenen Lehrkräften, professionell mit den neueren Forschungsergebnissen umzugehen.]
  • Produktdetails
  • Praxisbuch Meyer
  • Verlag: Cornelsen Verlag Scriptor
  • Artikelnr. des Verlages: 220473
  • 14. Aufl.
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: Juli 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 150mm x 15mm
  • Gewicht: 292g
  • ISBN-13: 9783589220472
  • ISBN-10: 3589220473
  • Artikelnr.: 12898147
Autorenporträt
Hilbert Meyer ist Professor für Schulpädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Er wurde bekannt durch zahlreiche Veröffentlichungen zur Allgemeinen Didaktik und Unterrichtsmethodik.
Inhaltsangabe
1;Inhalt;6
2;Kapitel 1: Einleitung;8
2.1;1.1 Zielstellung und Aufbau des Buches;8
2.2;1.2 Nachdenk-Minute;11
2.3;1.3 Arbeitsdefinition Guter Unterricht ;12
2.4;1.4 Zehn Merkmale im Überblick (KRITERIENMIX);16
2.5;1.5 Weitere Arbeitsdefinitionen;20
3;Kapitel 2: Zehn Merkmale guten Unterrichts;24
3.1;2.1 Klare Strukturierung des Unterrichts;26
3.2;2.2 Hoher Anteil echter Lernzeit;40
3.3;2.3 Lernförderliches Klima;48
3.4;2.4 Inhaltliche Klarheit;56
3.5;2.5 Sinnstiftendes Kommunizieren;68
3.6;2.6 Methodenvielfalt;75
3.7;2.7 Individuelles Fördern (Ela Eckert);87
3.8;2.8 Intelligentes Üben;105
3.9;2.9 Transparente Leistungserwartungen;114
3.10;2.10 Vorbereitete Umgebung;121
3.11;Fazit: Einschränkungen Qualitätsnetz Arbeitsbündnis;128
4;Kapitel 3: Reflexionsübungen;134
4.1;Einleitung oder: Sich selbst beim Unterrichten über die Schulter schauen;135
4.2;3.1 Spitzenreiter und Flops;140
4.3;3.2 Eine SPRECHMÜHLE zum Thema Gütekriterien;142
4.4;3.3 Unterrichtsbeobachtung;143
4.5;3.4 Stärken-Schwächen-Analyse und Formulierung einer Entwicklungsaufgabe;145
4.6;3.5 Strukturierte Stundennachbesprechung im Referendariat (Carola Junghans);147
4.7;3.6 Mit Schülerinnen und Schülern über guten Unterricht reden (Christina Sczesny);150
4.8;3.7 Sortierübung oder: Sich frei in einer Rezeptur bewegen (Carola Junghans);152
5;Kapitel 4: Theorierahmen;154
5.1;4.1 Ein Brief aus Finnland;155
5.2;4.2 Eine offene Frage: Der Zusammenhang von Unterricht und Lernerfolg;156
5.3;4.3 Ein Blick in die Forschungswerkstätten;159
5.4;4.4 Ein Ordnungsangebot: DIDAKTISCHE LANDKARTE;163
5.5;4.5 Balancierungsaufgaben der Lehrerinnen und Lehrer;167
5.6;4.6 Lernkompetenzen der Schülerinnen und Schüler;169
6;Literaturverzeichnis;175
7;Sach- und Personenregister;191