Rebellen gegen den Krieg - Sucher nach Gemeinschaft - Dudek, Peter
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Buch rekonstruiert auf breiter Quellengrundlage die Geschichte eines jugendbewegten Berliner Freundeskreises um die beiden Söhne von Käthe Kollwitz, der 1914 begeistert in das "Abenteuer Krieg" zog.Der frühe Tod mehrerer Kreismitglieder machte aus den überlebenden Kriegsfreiwilligen entschiedene Rebellen gegen den Krieg, die - verankert in der Jugendbewegung und auch inspiriert durch Gustav Wyneken - sich auf die Suche nach neuen Formen jugendbewegter Lebensgemeinschaften begaben und den Anschluß zur Arbeiterjugendbewegung suchten. Einige fanden sie in der Siedlungsbewegung, andere wie…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch rekonstruiert auf breiter Quellengrundlage die Geschichte eines jugendbewegten Berliner Freundeskreises um die beiden Söhne von Käthe Kollwitz, der 1914 begeistert in das "Abenteuer Krieg" zog.Der frühe Tod mehrerer Kreismitglieder machte aus den überlebenden Kriegsfreiwilligen entschiedene Rebellen gegen den Krieg, die - verankert in der Jugendbewegung und auch inspiriert durch Gustav Wyneken - sich auf die Suche nach neuen Formen jugendbewegter Lebensgemeinschaften begaben und den Anschluß zur Arbeiterjugendbewegung suchten. Einige fanden sie in der Siedlungsbewegung, andere wie Alfred Kurella im Bolschewismus oder wie Fritz Klatt in der Pädagogik der Erwachsenenbildung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Klinkhardt
  • Seitenzahl: 263
  • Erscheinungstermin: März 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 20mm
  • Gewicht: 347g
  • ISBN-13: 9783781524354
  • ISBN-10: 3781524353
  • Artikelnr.: 61338831
Autorenporträt
Dr. Peter Dudek, geboren 1949, war apl. Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Frankfurt am Main. Seit 2013 im Ruhestand.
Inhaltsangabe
1 Einleitung ............................................................................................... 72 Gustav Wyneken - Jugendkultur - Die Anfänge ................................... 112.1 Der soziale Ort - die Jugendkulturbewegung ....................................... 112.2 Die Anfänge des Berliner Kreises ......................................................... 252.3 Fritz Klatts und Hans Kochs Begegnung mit Gustav Wyneken ............ 493 Die Kreismitglieder, ihr Umfeld und ihre Aktivitäten ........................... 573.1 Der Kreis und sein Umfeld - ausgewählte Beispiele ............................. 573.2 Exkurs: Erich Krems, Gustav Wyneken und der Krieg ......................... 733.3 Die Kreismitglieder gedenken ihrer toten Kameraden .......................... 974 Themen des Kreises und seiner Mitglieder .......................................... 1094.1 Kameradschaft - Gemeinschaft - Freundschaft ................................. 1094.2 Erotik - Sexualität - Liebe ................................................................. 1134.3 Religion ............................................................................................. 1294.4 Vom "Anfang" zum "Aufbruch" ......................................................... 1334.4.1 "Der Aufbruch", Gustav Landauer, Hans Blüherund die Kritiker ........................................................................ 1374.4.2 Die Petition Ernst Joël .............................................................. 1534.5 Der Klassenkampf der Jugend und die Freideutsche Jugend ............... 1644.6 Die Vision eines dezentralistischen Sozialismus .................................. 1855 Die "Westender Tagung" 1917 ............................................................ 1916 Die Faszination des Siedlungsgedankens und sein Scheitern ............... 2076.1 Die Gründung der Siedlung Blankenburg im Kontextder Münchener Novemberrevolution ................................................. 2076.2 Verhaftung, Prozess und die Folgen ................................................... 2216.3 Auflösung und Rückbesinnung .......................................................... 2307 Schlussbemerkungen ........................................................................... 2398 Literaturverzeichnis ............................................................................ 2418.1 Unveröffentlichte Quellen ................................................................. 2418.2 Veröffentlichte Literatur ..................................................................... 2419 Abkürzungsverzeichnis .......................................................................25510 Abbildungsnachweise ..........................................................................25711 Personenregister .................................................................................259