Lernprozessbegleitung und adaptives Lernen in der Grundschule
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die BeitragautorInnen werfen einen detaillierten Blick auf die Adaptivität von Unterrichtszenarien, Unterrichtsschritte und insbesondere auf die Interaktionseinheiten auf der Mikroebene didaktischen Handelns zwischen Lehrpersonen, Kindern und ihren Peers. Ein proaktiver Umgang mit den heterogenen Lernvoraussetzungen von Schülerinnen und Schülern zählt zu den größten Herausforderungen im gemeinsamen Unterricht der Grundschule. Dieser Band 1 versammelt forschungsbezogene Beiträge zur Lernprozessbegleitung und zu adaptivem Unterricht der 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe. …mehr

Produktbeschreibung
Die BeitragautorInnen werfen einen detaillierten Blick auf die Adaptivität von Unterrichtszenarien, Unterrichtsschritte und insbesondere auf die Interaktionseinheiten auf der Mikroebene didaktischen Handelns zwischen Lehrpersonen, Kindern und ihren Peers. Ein proaktiver Umgang mit den heterogenen Lernvoraussetzungen von Schülerinnen und Schülern zählt zu den größten Herausforderungen im gemeinsamen Unterricht der Grundschule. Dieser Band 1 versammelt forschungsbezogene Beiträge zur Lernprozessbegleitung und zu adaptivem Unterricht der 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe.
  • Produktdetails
  • Jahrbuch Grundschulforschung 19
  • Verlag: Springer VS / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-11345-2
  • 1. Aufl. 2015
  • Seitenzahl: 280
  • Erscheinungstermin: 28. Dezember 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 15mm
  • Gewicht: 371g
  • ISBN-13: 9783658113452
  • ISBN-10: 3658113456
  • Artikelnr.: 44392766
Autorenporträt
Dr. Katrin Liebers, Professorin für Schulpädagogik des Primarbereichs und Dr. Brunhild Landwehr, Vertretungsprofessorin Sachunterricht, arbeiten zusammen mit Anne Marquardt, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Schulpädagogik des Primarbereichs sowie Kezia Schlotter, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Sachunterricht, an der Universität Leipzig.
Inhaltsangabe
Domänenübergreifende, fachdidaktische und historische Konzeptualisierungen von Lernprozessbegleitung und adaptivem Unterricht.- Empirische Befunde zur Lernprozessbegleitung in der Kita, im Übergang und in den Fächern.- Professionalisierung von Lehrpersonen in Kita und Schule.