32,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Qualität der Erzieherin-Kind-Beziehung stellt fraglos eine Größe für erfolgreiches Lernen des Kindes in der KiTa dar. Das Buch klärt, was hinsichtlich der professionellen "Beziehung" wissenschaftlich gesichert ist, und differenziert zwischen Theorie, Empirie und praktischer Anwendung. Es behandelt die theoretischen Grundlagen, die Entwicklung und Gestaltung von Erzieherinnen-Kind-Bindungen und -Beziehungen sowie die Diagnostik der Bindungs- und Beziehungsqualität. Die praktische Umsetzung mit konkreten Maßnahmen und Interventionen steht dabei im Vordergrund.…mehr

Produktbeschreibung
Die Qualität der Erzieherin-Kind-Beziehung stellt fraglos eine Größe für erfolgreiches Lernen des Kindes in der KiTa dar. Das Buch klärt, was hinsichtlich der professionellen "Beziehung" wissenschaftlich gesichert ist, und differenziert zwischen Theorie, Empirie und praktischer Anwendung. Es behandelt die theoretischen Grundlagen, die Entwicklung und Gestaltung von Erzieherinnen-Kind-Bindungen und -Beziehungen sowie die Diagnostik der Bindungs- und Beziehungsqualität. Die praktische Umsetzung mit konkreten Maßnahmen und Interventionen steht dabei im Vordergrund.
  • Produktdetails
  • Entwicklung und Bildung in der Frühen Kindheit
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 218
  • Erscheinungstermin: 30. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 156mm x 13mm
  • Gewicht: 374g
  • ISBN-13: 9783170260160
  • ISBN-10: 3170260162
  • Artikelnr.: 44099016
Autorenporträt
Dr. Michael Glüer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld in der Abteilung für Psychologie. Er forscht und lehrt zur Bindungstheorie und deren Anwendung in der institutionellen vorschulischen Bildung und Erziehung