Wie der König vom Eiszapfenland an die Basler Fasnacht kam - Gloor, Dorette; Gonser, Heidi
19,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Der 'Morgeschtraich' ist ein magischer Moment. Mitten in einer Menschenmenge bewegt sich der König aus dem 'Eiszapfenland' in seinem 'Blätzlibajass'-Kostüm und niemand weiß, dass er ein König ist. Das gefällt ihm. Ganz glücklich trottet er in der Dunkelheit der Nacht hinter den grossen leuchtenden Laternen den Rheinsprung hinunter. Er staunt, denn von überall her hört er das Russen der Trommeln und sieht er Laternen durch die Gassen kommen. So etwas Schönes hatte er noch nie erlebt. Und er staunt wie ein Kind mit großen Augen. Ein zauberhaftes Bilderbuch, das Kindern und Erwachsenen die Basler…mehr

Produktbeschreibung
Der 'Morgeschtraich' ist ein magischer Moment. Mitten in einer Menschenmenge bewegt sich der König aus dem 'Eiszapfenland' in seinem 'Blätzlibajass'-Kostüm und niemand weiß, dass er ein König ist. Das gefällt ihm. Ganz glücklich trottet er in der Dunkelheit der Nacht hinter den grossen leuchtenden Laternen den Rheinsprung hinunter.
Er staunt, denn von überall her hört er das Russen der Trommeln und sieht er Laternen durch die Gassen kommen. So etwas Schönes hatte er noch nie erlebt.
Und er staunt wie ein Kind mit großen Augen.
Ein zauberhaftes Bilderbuch, das Kindern und Erwachsenen die Basler Fasnacht und viele Figuren des Basler Brauchtums in einer lustigen Fasnachts-Geschichte näherbringt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Infolücke-Verlag ILV
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 40
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: 3. Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 259mm x 190mm x 10mm
  • Gewicht: 357g
  • ISBN-13: 9783952399170
  • ISBN-10: 3952399175
  • Artikelnr.: 40374591
Autorenporträt
Dorette Gloor, geboren 1940, ist aufgewachsen in Basel und lebt in Riehen. Ihre sechs Grosskinder animieren sie, Geschichten zu erfinden. So entstanden diverse Geschichten und Gedichte zu Weihnachten und Basler Brauchtum, so auch die Erzählung wie der König aus dem Eiszapfenland an die Basler Fasnacht kam.