54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

In der 11. Auflage berücksichtigt dieses Übungsbuch die Änderungen der Konzernrechnungslegung durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) von 2009. Außerdem wird auch der Tatsache Rechnung getragen, dass kapitalmarktorientierte Mutterunternehmen die IAS/IFRS auf den Konzernabschluss anwenden müssen und andere es dürfen. Den internationalen Rechnungslegungsstandards wurde daher in den Aufgaben und Fragestellungen ein breiterer Raum als in den Vorauflagen eingeräumt. Einige neue Aufgaben wurden aufgenommen und viele Fragestellungen geändert, die die Entwicklungen widerspiegeln. Auch…mehr

Produktbeschreibung
In der 11. Auflage berücksichtigt dieses Übungsbuch die Änderungen der Konzernrechnungslegung durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) von 2009. Außerdem wird auch der Tatsache Rechnung getragen, dass kapitalmarktorientierte Mutterunternehmen die IAS/IFRS auf den Konzernabschluss anwenden müssen und andere es dürfen. Den internationalen Rechnungslegungsstandards wurde daher in den Aufgaben und Fragestellungen ein breiterer Raum als in den Vorauflagen eingeräumt. Einige neue Aufgaben wurden aufgenommen und viele Fragestellungen geändert, die die Entwicklungen widerspiegeln. Auch neuere Probleme, deren Lösungen noch strittig sind, wurden berücksichtigt, wie z.B. die Behandlung von IPO im Konzernabschluss, die Full Goodwill-Methode und der Konzernabschluss der GmbH & Co. KG.
  • Produktdetails
  • Verlag: Gabler / Gabler Verlag
  • 11., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 292
  • Erscheinungstermin: 12. Mai 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 170mm x 15mm
  • Gewicht: 496g
  • ISBN-13: 9783834923660
  • ISBN-10: 3834923664
  • Artikelnr.: 29481357
Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Walther Busse von Colbe (em.), Institut für Unternehmensführung, Ruhr-Universität Bochum.
Prof. Dr. Dieter Ordelheide ( ) war Inhaber des Lehrstuhls für Rechnungswesen und Kontrolle, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Unter Mitarbeit von:

Prof. Dr. Günther Gebhardt, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Wirtschaftsprüfung, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Prof. Dr. Bernhard Pellens, Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Unternehmensrechnung, Ruhr-Universität Bochum.
Prof. Dr. Carsten Theile, Lehrgebiet Unternehmensrechnung und Internationale Rechnungslegung, Hochschule Bochum.
Inhaltsangabe
Grundlagen des Konzernabschlusses.- Aufstellungspflicht und Konsolidierungsbereich.- Ansatz- und Bewertungsvorschriften.- Umrechnungsmethoden.- Kapitalkonsolidierung.- Schuldenkonsolidier.- Konzerninterne Erfolge aufgrund von Lieferungen und Leistungen.- Aufwands- und Ertragskonsolidierung.- Gliederung des Konzernabschlusses und Eigenkapitalausweis.- Quotenkonsolidierung.- Equitymethode.- Konzernkapitalflussrechnung.- Segmentberichterstattung.- Konzernanhang und -Lagebericht.- Zusammenfassende Aufgaben und Analyse Des Konzernabschlusses.
Rezensionen
"Das Buch bleibt nicht bei der Theorie stehen, sondern ebnet den Weg in die praktische Anwendung. Durchgängig finden sich Beispiele, die über Zahlen hinausgehen. [...] Die äußeren Standards sind ebenfalls gelungen. Hinzuweisen ist auf eine ausführliche Checkliste für Angabe- und Erläuterungspflichten und auf ein umfangreiches Literaturverzeichnis, das nach Literaturarten gegliedert ist. [...] Ein wichtiges und zuverlässiges Werk [...]." WPg - Die Wirtschaftsprüfung, 15.10.2007