Tore ins unendliche Bewusstsein - Alexander, Eben; Newell, Karen
Zur Bildergalerie
10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Neurochirurg Eben Alexander hat es selbst erlebt - und es hat sein Weltbild von Grund auf verändert: Während einer Nahtoderfahrung tauchte er in Sphären ein, in denen alle Beschränkungen von Raum und Zeit aufgehoben waren und er der unendlichen, liebevollen Kraft des Universums gewahr wurde. Diese Erfahrung ist jedem Menschen zugänglich - und sie kann unser gesamtes Leben und unseren Umgang mit der Schöpfung maßgeblich verändern! In einer einzigartigen Verbindung von Spiritualität und Wissenschaft eröffnet Eben Alexander faszinierende Möglichkeiten, wie wir uns mit diesen…mehr

Produktbeschreibung
Der Neurochirurg Eben Alexander hat es selbst erlebt - und es hat sein Weltbild von Grund auf verändert: Während einer Nahtoderfahrung tauchte er in Sphären ein, in denen alle Beschränkungen von Raum und Zeit aufgehoben waren und er der unendlichen, liebevollen Kraft des Universums gewahr wurde. Diese Erfahrung ist jedem Menschen zugänglich - und sie kann unser gesamtes Leben und unseren Umgang mit der Schöpfung maßgeblich verändern! In einer einzigartigen Verbindung von Spiritualität und Wissenschaft eröffnet Eben Alexander faszinierende Möglichkeiten, wie wir uns mit diesen Bewusstseinssphären verbinden und die wahre Natur unseres Seins entdecken können.
  • Produktdetails
  • Heyne Bücher 70388
  • Verlag: Heyne
  • Originaltitel: Living in a Mindful Universe
  • Seitenzahl: 428
  • Erscheinungstermin: 13. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 116mm x 38mm
  • Gewicht: 347g
  • ISBN-13: 9783453703889
  • ISBN-10: 345370388X
  • Artikelnr.: 58047816
Autorenporträt
Alexander, Eben
Dr. med. Eben Alexander ist Neurochirurg mit 25-jähriger Berufserfahrung, u.a. an der Harvard Medical School, Boston. Mit über 150 wissenschaftlichen Artikeln (Autor oder Koautor) sowie über 200 Vorträgen auf medizinischen Fachkongressen erwarb er internationales Renommee. Im November 2008 erkrankte er an bakterieller Meningitis und fiel für sieben Tage ins Koma. Seine Nahtoderfahrung sowie deren wissenschaftliche Erforschung beschreibt er im Buch Blick in die Ewigkeit, das weltweit zum Bestseller wurde.
Rezensionen
"Zutiefst beeindruckend! Faszinierende Einsichten in die wahre Natur des menschlichen Geistes und der Realität." Dr. med. Pim van Lommel, Nahtodforscher und Bestsellerautor