29,80 €
29,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
29,80 €
29,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
29,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
29,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Einführung in die Methoden und Techniken der quantitativen Befragung, die es praxisnah und gleichzeitig methodenkritisch insbesondere Anfängern erleichtert, selbst ein Umfrageprojekt durchzuführen, und die es den Konsumenten von Befragungsergebnissen leichter macht, die Methoden der Datengewinnung nachvollziehen und die Qualität der Ergebnisse zu beurteilen. …mehr

Produktbeschreibung
Einführung in die Methoden und Techniken der quantitativen Befragung, die es praxisnah und gleichzeitig methodenkritisch insbesondere Anfängern erleichtert, selbst ein Umfrageprojekt durchzuführen, und die es den Konsumenten von Befragungsergebnissen leichter macht, die Methoden der Datengewinnung nachvollziehen und die Qualität der Ergebnisse zu beurteilen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: de Gruyter Oldenbourg
  • Erscheinungstermin: 14.02.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783486736175
  • Artikelnr.: 53396256
Autorenporträt
PD Dr. Rüdiger Jacob ist Akademischer Direktor im Fach Soziologie an der Universität Trier im Schwerpunkt Empirische Sozialforschung und Methodenlehre.

Dr. Andreas Heinz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Soziologie an der Universität Trier im Schwerpunkt Empirische Sozialforschung und Methodenlehre.

Jean Philippe Décieux ist Mitarbeiter im Fach Soziologie an der Universität Trier im Schwerpunkt Empirische Sozialforschung und Methodenlehre.

Prof. Dr. Willy H. Eirmbter war Professor für Soziologie im Schwerpunkt Empirische Sozialforschung an der Universität Trier. Er ist im Jahr 2001 verstorben.