24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die ökologischen und sozialen Probleme der Gegenwart zwingen zu gravierenden Änderungen industrieller Produktions- und Wertschöpfungsprozesse und privater Konsumstile. Dieses Buch geht auf beide Seiten der Medaille ein: Es beleuchtet die Beiträge, die Unternehmen durch nachhaltiges Management für eine sozial gerechte und ökologische verträgliche Zukunftsentwicklung leisten können, als auch die Möglichkeiten der Konsumenten, durch ihre Konsumentscheidungen einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft zu leisten. Jedes Kapitel wird durch eine Lernzielformulierung eingeleitet und durch eine…mehr

Produktbeschreibung
Die ökologischen und sozialen Probleme der Gegenwart zwingen zu gravierenden Änderungen industrieller Produktions- und Wertschöpfungsprozesse und privater Konsumstile. Dieses Buch geht auf beide Seiten der Medaille ein: Es beleuchtet die Beiträge, die Unternehmen durch nachhaltiges Management für eine sozial gerechte und ökologische verträgliche Zukunftsentwicklung leisten können, als auch die Möglichkeiten der Konsumenten, durch ihre Konsumentscheidungen einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft zu leisten. Jedes Kapitel wird durch eine Lernzielformulierung eingeleitet und durch eine Lernstandskontrolle abgeschlossen. Die zahlreichen Einblicke in die Praxis unterstützen das Verständnis. Aktuelle Links zu Websites von Unternehmen und Institutionen runden das Buch ab. Das Buch richtet sich insbesondere an Studierende der Wirtschaftswissenschaften, aber auch an Personen, die ein Interesse an dieser Themenstellung haben. Fazit: Die kompakte und verständliche Einführung schafft ein
tieferes Verständnis für die Verknüpfung von nachhaltigem Management mit Konsumentenverhalten.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher 5491
  • Verlag: UTB / UVK
  • Artikelnr. des Verlages: 3902
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 264
  • Erscheinungstermin: 29. März 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 154mm x 20mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783825254919
  • ISBN-10: 3825254917
  • Artikelnr.: 59399074
Autorenporträt
Prof. Dr. Ingo Balderjahn (em.) lehrte Betriebswirtschaftslehre, insbes. Marketing, an der Universität Potsdam.
Inhaltsangabe
Vorwort5Abkürzungen111 Grundlagen1.1 Das Nachhaltigkeitskonzept131.1.1 Begriff und Initiativen der Nachhaltigen Entwicklung131.1.2 Leitprinzipien der Nachhaltigkeit191.1.3 Dimensionen der Nachhaltigkeit251.2 Akteure nachhaltigen Wirtschaftens381.3 Gesellschaftliche Verantwortung (Social Responsibility)471.3.1 Begriff der Verantwortung 471.3.2 Corporate Social Responsibility (CSR)511.3.3 Consumer Social Responsibility (ConSR)581.4 Initiativen nachhaltiger Unternehmensführung592 Nachhaltigkeit in der Unternehmensführung2.1 Elemente nachhaltigen Managements752.1.1 Umweltökonomie und Umweltmanagement752.1.2 Nachhaltigkeit im Management-Konzept822.1.3 Leitbilder und Ziele nachhaltigen Managements862.2 Nachhaltige Planung und Analyse972.2.1 Strategische Nachhaltigkeitsanalyse982.2.2 Operative Nachhaltigkeitsanalyse1142.3 Nachhaltige Unternehmensstrategien1252.3.1 Strategieausrichtungen und Strategiebezüge1252.3.2 Risiko- und Krisenstrategien1332.3.3 Dialogstrategien1512.4 Nachhaltiges Marketing-Management1552.4.1 Konzept und Merkmale1552.4.2 Nachhaltige Produktpolitik1602.4.3 Nachhaltige Preispolitik1682.4.4 Nachhaltige Kommunikationspolitik1692.4.5 Nachhaltige Distribution1722.5 Organisationsformen und Managementsysteme1742.5.1 Nachhaltige Organisationsformen1742.5.2 Nachhaltige Managementsysteme1772.5.3 Nachhaltigkeitscontrolling1843 Nachhaltiges Konsumentenverhalten3.1 Ethisches und nachhaltiges Konsumentenverhalten1933.1.1 Ethisches Konsumentenverhalten1933.1.2 Nachhaltiges Konsumentenverhalten1963.2 Handlungsspielraum nachhaltigen Konsums1983.3 Bewusstsein für einen nachhaltigen Konsum1993.4 Formen nachhaltiger Konsumstile2033.4.1 Umweltverträglicher Konsum2033.4.2 Sozialverträglicher Konsum2083.4.3 Ökonomisch nachhaltiger Konsum2133.5 Das Dilemma nachhaltigen Konsumentenverhaltens2183.5.1 Barrieren und Dilemmata2183.5.2 Zahlungsbereitschaft für einen nachaltigen Konsum2263.5.3 Motivationskonkurrenz beim nachhaltigen Konsum2303.5.4 Förderung nachhaltiger Konsumstile235Literatur239Stichwörter259
Rezensionen
Aus: rezensionen.ch - Bernd W. Müller-Hedrich - 29. Mai 2021
[...] Das vorliegende Lehrbuch, das sich vor allem an Studierende der Wirtschaftswissenschaften sowie an Praktiker richtet, überzeugt nicht nur durch die kompakte, gut verständliche und praxisnahe Vermittlung eines tieferen Verständnisses für die Verknüpfung von nachhaltigem Management mit Konsumverhalten, sondern auch durch die methodische Ausgestaltung, etwa durch zahlreiche Links zu Websites von Unternehmen und Institutionen sowie durch viele Beispiele und die Formulierung von Lernzielen bzw. einer Lernstandskontrolle vor bzw. nach jedem Kapitel.[...]

Aus: Umweltbriefe 04 - mb - 28.2.2013
Wie Unternehmen durch nachhaltiges Management und soziale Verantwortung ihren Beitrag für eine sozial gerechtere und ökologisch verträglichere Wirtschaft leisten können, vermittelt ein Lehrbuch für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und Praktiker. Es zeigt darin Möglichkeiten der Konsumenten auf, durch bewusste Kaufentscheidungen Ressourcen zu schonen, Treibhausgasemissionen zu Begrenzen und die Einhaltung sozialer Arbeitsstandards zu erreichen.

Aus: Ökologisches Wirtschaften - 2.2013
[...] Das Buch ist eine Bereicherung für jeden an der Thematik Interessierten ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Es zeigt die Dilemmata der Nachhaltigkeitsdebatte auf, bietet gleichzeitig Lösungsmöglichkeiten und leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Bewusstsein für eine nachhaltigere Zukunft.

…mehr
Aus: Umweltbriefe 04 - mb - 28.2.2013
Wie Unternehmen durch nachhaltiges Management und soziale Verantwortung ihren Beitrag für eine sozial gerechtere und ökologisch verträglichere Wirtschaft leisten können, vermittelt ein Lehrbuch für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und Praktiker. Es zeigt darin Möglichkeiten der Konsumenten auf, durch bewusste Kaufentscheidungen Ressourcen zu schonen, Treibhausgasemissionen zu Begrenzen und die Einhaltung sozialer Arbeitsstandards zu erreichen. Aus: Ökologisches Wirtschaften - 2.2013
[...] Das Buch ist eine Bereicherung für jeden an der Thematik Interessierten ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Es zeigt die Dilemmata der Nachhaltigkeitsdebatte auf, bietet gleichzeitig Lösungsmöglichkeiten und leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Bewusstsein für eine nachhaltigere Zukunft.