30,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Landwirtschaftliche Betriebslehre ist ein Kernbereich der Agrarökonomie. Das Verständnis der speziellen betriebswirtschaftlichen Grundlagen ist für Studierende der Agrarwissenschaften und praktische Landwirte gleichermaßen wichtig.Die komplett überarbeitete 4. Auflage stellt zuerst die Prinzipien vor, die Planungen und Entscheidungen zugrunde liegen. Ressourcen, Institutionen und Informationen als Voraussetzungen betriebswirtschaftlicher Entscheidungen sind Gegenstand des Folgekapitels. Methoden, die das klassische Handwerkszeug landwirtschaftlicher Betriebswirte darstellen, werden…mehr

Produktbeschreibung
Die Landwirtschaftliche Betriebslehre ist ein Kernbereich der Agrarökonomie. Das Verständnis der speziellen betriebswirtschaftlichen Grundlagen ist für Studierende der Agrarwissenschaften und praktische Landwirte gleichermaßen wichtig.Die komplett überarbeitete 4. Auflage stellt zuerst die Prinzipien vor, die Planungen und Entscheidungen zugrunde liegen. Ressourcen, Institutionen und Informationen als Voraussetzungen betriebswirtschaftlicher Entscheidungen sind Gegenstand des Folgekapitels. Methoden, die das klassische Handwerkszeug landwirtschaftlicher Betriebswirte darstellen, werden ausführlich erläutert, ebenso wie Werkzeuge für strategische Entscheidungen.Die Inhalte wurden leicht verständlich aufbereitet: Studium, Prüfungsvorbereitung und Wissenstransfer auf neue Situationen und Probleme werden so erleichtert.
  • Produktdetails
  • Grundwissen Bachelor
  • Verlag: UTB / Ulmer
  • 4., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 301
  • Erscheinungstermin: 15. Februar 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 461g
  • ISBN-13: 9783825255831
  • ISBN-10: 3825255832
  • Artikelnr.: 60685276
Autorenporträt
Dabbert, Stephan§Prof. Dr. sc. agr. Stephan Dabbert leitet das Fachgebiet Produktionstheorie und Ressourcenökonomik im Agrarbereich an der Universität Stuttgart-Hohenheim.
Inhaltsangabe
1 Warum Landwirtschaftliche Betriebslehre studieren?71.1 Landwirtschaft - Herausforderungen der Zukunft71.2 Aufgabengebiet der Landwirtschaftlichen Betriebslehre91.3 Lieber "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" (BWL) studieren?121.4 Wegweiser durch dieses Buch142 Entscheiden und Planen: Prinzipien162.1 Grundbausteine172.2 Neoklassische Produktionstheorie232.2.1 Einfache Produktion252.2.2 Verbundene Produktion472.3 Lineare Technologie592.4 Gewinnmaximierung und andere Ziele672.5 Unvollständige Information, Unsicherheit und Risiko 712.6 Transaktionskosten und asymmetrische Information772.7 Praktische Planung: Zwischen Pragmatismus und Theorie843 Voraussetzungen: Ressourcen, Institutionen und Information.863.1 Produktionsfaktoren und ihre Beschaffung863.1.1 Güter, Dienste und Rechte873.1.2 Unternehmensführung1163.2 Absatz: Märkte und Marketing1213.3 Politischer und rechtlicher Rahmen1263.4 Informationsmanagement: Daten und Rechnungswesen1313.4.1 Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesens1353.4.2 Ertrags-Aufwands-Rechnung und Bilanz1393.4.3 Leistungs-Kosten-Rechnung 1624 Werkzeuge1774.1 Verfahrensvergleich1774.2 Voranschlag1864.3 Grundlagen der Investitionsrechnung2294.4 Integration ökologischer Gesichtspunkte2465 Betriebliche Planung und strategische Entscheidungen2585.1 Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analyse (SWOT-Analyse)2615.2 Szenariotechnik2705.3 Wachstum2755.4 Diversifikation.284Dank290Literaturverzeichnis291Sachverzeichnis294

1 Warum landwirtschaftliche Betriebslehre studieren? 7
1.1 Landwirtschaft - Herausforderungen der Zukunft 7
1.2 Aufgabengebiet der Landwirtschaftlichen Betriebslehre 9
1.3 Lieber "Allgemeine Betriebwirtschaftslehre" (BWL) studieren? 12
1.4 Wegweiser durch dieses Buch 13
2 Entscheiden und Planen: Prinzipien 15
2.1 Grundbausteine 16
2.2 Neoklassische Produktionstheorie 22
2.2.1 Einfache Produktion 24
2.2.2 Verbundene Produktion 46
2.3 Lineare Technologie 57
2.4 Gewinnmaximierung und andere Ziele 65
2.5 Unvollständige Information, Unsicherheit und Risiko 69
2.6 Transaktionskosten und asymmetrische Information 76
2.7 Praktische Planung: Zwischen Pragmatismus und Theorie 83
3 Voraussetzungen: Ressourcen, Institutionen und Information 85
3.1 Produktionsfaktoren und ihre Beschaffung 85
3.1.1 Güter, Dienste, Rechte 86
3.1.2 Unternehmensführung 115
3.2 Absatz: Märkte und Marketing 120
3.3 Politischer und rechtlicher Rahmen 125
3.4 Informationsmanagement: Daten und Rechnungswesen 129
3.4.1 Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesens 133
3.4.2 Ertrags-Aufwands-Rechnung und Bilanz 138
3.4.3 Leistungs-Kosten-Rechnung 159
4 Werkzeuge 174
4.1 Verfahrensvergleich 174
4.2 Voranschlag 182
4.3 Grundlagen der Investitionsrechnung 221
4.4 Integration ökologischer Gesichtspunkte 237
5 Betriebliche Planung und strategische Entscheidungen 249
5.1 Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analyse (SWOT-Analyse) 252
5.2 Szenariotechnik 261
5.3 Wachstum 266
5.4 Diversifikation 276
Dank 282
Literaturverzeichnis 283
Stichwortverzeichnis 287