35,95 €
35,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
35,95 €
35,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
35,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
35,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Die entscheidungsorientierten, personalwirtschaftlichen Kalküle des Buches basieren auf den Daten der Lohn- und Gehaltsabrechnung, der Buchhaltung und der Kosten- und Leistungsrechnung. Die Methoden und Instrumente der finanzorientierten Personalwirtschaft beruhen auf der Philosophie des Shareholder-Value-Ansatzes. Damit lässt sich die finanzorientierte Personalwirtschaft in die Tradition der Ökonomisierung der Personalwirtschaft einordnen. Dabei wird das bisherige Personalcontrolling konsequent in einer ganzheitlichen Vorgehensweise durch die finanzwirtschaftliche Sichtweise erweitert.…mehr

Produktbeschreibung
Die entscheidungsorientierten, personalwirtschaftlichen Kalküle des Buches basieren auf den Daten der Lohn- und Gehaltsabrechnung, der Buchhaltung und der Kosten- und Leistungsrechnung. Die Methoden und Instrumente der finanzorientierten Personalwirtschaft beruhen auf der Philosophie des Shareholder-Value-Ansatzes. Damit lässt sich die finanzorientierte Personalwirtschaft in die Tradition der Ökonomisierung der Personalwirtschaft einordnen. Dabei wird das bisherige Personalcontrolling konsequent in einer ganzheitlichen Vorgehensweise durch die finanzwirtschaftliche Sichtweise erweitert. Typische Instrumente dieses Bezugsrahmens sind der Berliner Balanced Scorecard Ansatz, die Humankapitalbewertung und die Wertschöpfungsrechnungen für Unternehmen. Dazu gehören aber auch die Komponenten des Entgeltmanagements wie Aktienoptionsprogramme, Kapitalbeteiligungsmodelle der Mitarbeiter oder die betrieblichen Altersversorgungsmodelle. Personalkostensenkungsmaßnahmen können mit einem verbesserten Prozessmanagement und einer Prozesskostenrechnung behoben werden. Weitere finanzielle Möglichkeiten ergeben sind durch Tarifverhandlungen bis einschließlich des Personalabbaus mit Hilfe eines Sozialplans oder Outsourcing-Maßnahmen. Das Buch richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften und an Praktiker im Personalwesen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Prof. Dr. habil. Wilhelm Schmeisser ist Professor für Finanzierung und Investition, Unternehmensführung, insbesondere für Finanzorientierte und Internationale Personalwirtschaft sowie Technologiemanagement und Innovationserfolgsrechnung, Controlling und den Berliner Balanced Scorecard Ansatz. Er ist Direktor und Sprecher des Kompetenzzentrums "Internationale Innovations- und Mittelstandsforschung" Berlin sowie Direktor der Forschungsstelle "Europäisches Personalmanagement und Arbeitsrecht (EPAR)", Universität Paderborn.
Rezensionen
"Hervorragende Lektüre für Studenten, die sich auf Personalwirtschaft konzentrieren und eine gut verständliche Einführung in die finanzwirtschaftlichen Aspekte dieses Fachs suchen." (Studium Buchmagazin, SS 2008) "...Eine Rückbesinnung auf das betriebswirtschaftliche Fundament einer operativen Personalarbeit." (Personalwirtschaft, 06/2008)