Auf dem Weg in eine inklusive Gemeinde - Plankensteiner, Annette;Greißl, Kristina
20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Inklusion ist nicht durch Sonderlösungen zu erreichen, sondern zur Regelaufgabe zu erheben ist der Kern des Modellprojekts "Wir - Daheim in Graben!". Nach diesem Konzept soll das Gemeinwesen für jede Bürgerin und jeden Bürger eine Heimat sein und auch bleiben können, egal, in welcher Lebenssituation sich die Person befindet.Das Handbuch zeigt praxistaugliche und auch für andere Kommunen gangbare Wege auf, zur Umsetzung und Verwirklichung einer inklusiven Gemeinde.Inklusive kostenloser E-Book-Version.…mehr

Produktbeschreibung
Inklusion ist nicht durch Sonderlösungen zu erreichen, sondern zur Regelaufgabe zu erheben ist der Kern des Modellprojekts "Wir - Daheim in Graben!". Nach diesem Konzept soll das Gemeinwesen für jede Bürgerin und jeden Bürger eine Heimat sein und auch bleiben können, egal, in welcher Lebenssituation sich die Person befindet.Das Handbuch zeigt praxistaugliche und auch für andere Kommunen gangbare Wege auf, zur Umsetzung und Verwirklichung einer inklusiven Gemeinde.Inklusive kostenloser E-Book-Version.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lambertus-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 2904-4
  • Seitenzahl: 143
  • Erscheinungstermin: 16. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 161mm x 12mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9783784129044
  • ISBN-10: 3784129048
  • Artikelnr.: 47318317
Autorenporträt
Prof. Dr. Annette Plankensteiner ist Soziologin und hat an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart eine Professur für Theorien und Methoden Sozialer Arbeit. Die Forschungsschwerpunkte sind Inklusion, gesellschaftliche Teilhabe und die Modernisierung des Sozialstaates.Kristina Greißl, (M.A.), ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Soziologie mit besonderer Berücksichtigung der Sozialkunde an der Universität Augsburg.