Zwei um die Welt - in 80 Tagen ohne Geld - Hoepner, Hansen; Hoepner, Paul
Zur Bildergalerie
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Paul und Hansen Hoepner beschließen, per Anhalter in 80 Tagen den Globus zu umrunden. Eine feste Route haben sie nicht, und das Geld dafür wollen sie unterwegs als Gelegenheitsarbeiter und Verkäufer selbst gestalteten Schmucks verdienen. Ein kühner Trip mit hochgesteckten Zielen, bei dem die Uhr tickt. Und während sie versuchen, von Portugal nach Kanada zu trampen, in Japan Menschen für ihr Vorhaben zu begeistern und in Thailand an ein rettendes Wunder zu glauben, erleben sie hautnah, was es bedeutet, keinen einzigen Cent in der Tasche zu haben. Dabei lernen sie, dass eine Niederlage auch immer zur Chance werden kann.…mehr

Produktbeschreibung
Paul und Hansen Hoepner beschließen, per Anhalter in 80 Tagen den Globus zu umrunden. Eine feste Route haben sie nicht, und das Geld dafür wollen sie unterwegs als Gelegenheitsarbeiter und Verkäufer selbst gestalteten Schmucks verdienen. Ein kühner Trip mit hochgesteckten Zielen, bei dem die Uhr tickt. Und während sie versuchen, von Portugal nach Kanada zu trampen, in Japan Menschen für ihr Vorhaben zu begeistern und in Thailand an ein rettendes Wunder zu glauben, erleben sie hautnah, was es bedeutet, keinen einzigen Cent in der Tasche zu haben. Dabei lernen sie, dass eine Niederlage auch immer zur Chance werden kann.
  • Produktdetails
  • National Geographic Taschenbuch .626
  • Verlag: National Geographic Taschenbuch; Malik
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 2. November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 123mm x 22mm
  • Gewicht: 341g
  • ISBN-13: 9783492406260
  • ISBN-10: 3492406262
  • Artikelnr.: 52361192
Autorenporträt
Hansen Hoepner, geboren am 6. April 1982 in Singen am Hohentwiel, hat an der Akademie für Bildende Künste Maastricht Produktdesign, Goldschmiede und Fotografie studiert und sich auf Fahrradkonstruktion und -design spezialisiert. Nach dem Studium arbeitete er bei dem Interiordesigner Maurice Mentjens, und seit 2014 wirkt er an dem Kreativprojekt »KAOS« mit und hat sich dort mit einer Werkstatt für Goldschmiede und Produktdesign selbstständig gemacht.
Inhaltsangabe
Per Anhalter nach Amerika 26. Mai, Tag 21, Lissabon, Portugal, Kontostand: EUR 688,34 EUROPA Von Berlin bis Lissabon Nur weg hier 6. Mai, Tag 1, Berlin, Deutschland, Kontostand: EUR 0,00 Tommy 14. Mai, Tag 9, La Jonquera, Spanien, Kontostand: EUR 66,90 Gute Aussichten 17. Mai, Tag 12, Lissabon, Portugal, Kontostand: EUR 8,08 Stadt der Engel 27. Mai, Tag 22, Lissabon, Portugal, Kontostand: EUR 688,34 NORDAMERIKA Von Toronto bis Vancouver Gastarbeiter 30. Mai, Tag 25, Toronto, Kanada, Kontostand: C$ 324,25 Penner International 4. Juni, Tag 30, Burks Falls, Kanada, Kontostand: C$ 1719,23 Man Cave 10. Juni, Tag 36, West Kelowna, Kanada, Kontostand: C$ 295,71 Packesel 13. Juni, Tag 39, Vancouver, Kanada, Kontostand: C$ 183,27 ASIEN I Von Tokio bis zur Grenze von Myanmar Lost in Translation 16. Juni, Tag 42, Tokio Flughafen, Japan, Kontostand: Yen 9800,72 Elefant im Porzellanladen 24. Juni, Tag 50, Hongkong, China, Kontostand: HK$ 1076,14 Tausendjährige Eier 28. Juni, Tag 54, Hongkong, China, Kontostand: HK$ 3070,32 Grenzerfahrungen 3. Juli, Tag 59, Kunming, China, Kontostand: 2180,21 ASIEN II Von Ruili bis Neu-Delhi Zum Knochenkotzen179 6. Juli, Tag 62, Kunming, China, Kontostand: 671,13 Buddha und Bierdeckel 10. Juli, Tag 66, Boten, Laos, Kontostand: K- 296564,00 Nam 16. Juli, Tag 72, Bangkok, Thailand, Kontostand: 3030,45 All Inclusive 19. Juli, Tag 75, Nakhon Si Thammarat, Thailand, Kontostand: 1530,32 Gescheitert 24. Juli, Tag 80, Neu-Delhi, Indien, Kontostand: 690,12 NACH HAUSE Von Neu-Delhi bis Berlin Zwischen Welten 24. Juli, Tag 80, Neu-Delhi, Indien, Kontostand: 690,12 Shakeel 27. Juli, Tag 83, Neu-Delhi, Indien, Kontostand: 658,94 Goodbye India 3. August, Tag 90, Neu-Delhi, Indien, Kontostand: 6600,30 Alte Bekannte 4. August, Tag 91, Bischkek, Kirgisistan, Kontostand: K.S. 500,40 39,5°C 9. August, Tag 96, Moskau, Russland, Kontostand: 1592,50 41°C 9. August, Tag 96, Moskau, Russland, Kontostand: 1592,50 Einzelkämpfer 10. August, Tag 97, Moskau, Russland, Kontostand: 1521,80 Tausend Kilometer vor Berlin 13. August, Tag 100, Kaunas, Litauen, Kontostand: EUR 8,12 Bulettenbude 14. August, Tag 101, Warschau, Polen, Kontostand: Zl 29,87 Berlin-Warszawa-Express 17. August, Tag 104, Warschau, Polen, Kontostand: EUR 162,15 Dank
Rezensionen
"Unter größten Widrigkeiten schafften die Zwillinge die Weltumrundung ohne Geld - immerhin in 104 Tagen. Respekt!", Stern TV, 03.07.2018

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 08.09.2016

Von Schutzengeln und Hell's Angels

Die Zwillinge Hansen und Paul Hoepner, die 2012 mit einer Fahrradtour von Berlin nach Schanghai Aufsehen erregten, lassen ihr eine Reise unter dem Motto "In 80 Tagen um die Welt ohne Geld" folgen. Von Berlin-Neukölln brechen sie mit selbstgebastelten Gepäckrollkoffern auf. Die Route soll per Anhalter, Zug und Flugzeug über Südeuropa, Nordamerika, Asien, Indien und Osteuropa führen. Sobald die Notfallkreditkarte gezückt wird, muss die Reise beendet werden. Stattdessen verdienen die Männer unterwegs Geld als Hilfsarbeiter, Babysitter, Entertainer, Möbelpacker, Zauberkünstler oder durch das Basteln von Schmuck aus Abfallmaterial. Betteln ist tabu, und für jede Spende gibt es als immaterielle Gegenleistung einen Witz. Leider weicht der zu Beginn benutzte Kunstgriff des Erzählens in Zeitsprüngen bald einem chronologisch-tagebuchartigen Erzählen. Gelungen ist die alternierende Berichterstattung der Zwillinge, die sich ergänzen oder neckisch korrigieren. Durch die zeitliche und finanzielle Begrenzung vermittelt das Buch mit Ausnahme des pittoresken Stadtporträts von Neu-Delhi kaum touristisches Lokalkolorit. Stattdessen lebt es von Schilderungen der Reisebekanntschaften wie Missionaren in Hongkong, politischen Aktivisten in Thailand, Mitgliedern der Hell's Angels in Kanada, Schutzengeln, Truckern und Alltagshelden, die das Projekt in einer weltumspannenden Kette der Solidarität durch Zuspruch, Mitnahme, Aufnahme oder Arbeitsvermittlung unterstützen. Am Ende schält sich das Bild eines gütigen Planeten heraus.

sg

"Zwei um die Welt - in 80 Tagen ohne Geld" von Hansen Hoepner und Paul Hoepner mit Marie-Sophie Müller. Malik Verlag, München 2016. 304 Seiten, 32 Fotos, eine Karte. Gebunden, 19,90 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr