-60%
3,99 €
Statt 9,99 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 9,99 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 9,99 €**
-60%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 9,99 €**
-60%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Was bedeutet für einen Menschen der Verlust der Heimat, die er als Kind verlassen mußte? Die Ich-Erzählerin, konfrontiert mit dem Tod der Mutter, versucht, sich an ihre Kindheit zu erinnern, sie wiederzuentdecken: Vergangenheit, nach der sie die Mutter nicht mehr befragen kann. Die Verletzlichkeit des Flüchtlingskindes, das sich in einer neuen Umgebung zurechtfinden mußte und sich als Fremdling fühlte, ist auch der Erwachsenen geblieben. Von Kindheit und Heimatlosigkeit, von der Sehnsucht, sich zugehörig fühlen zu können, wirklich willkommen zu sein, erzählt Kristel Neidhart in ihren Erinnerungen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.57MB
Produktbeschreibung
Was bedeutet für einen Menschen der Verlust der Heimat, die er als Kind verlassen mußte? Die Ich-Erzählerin, konfrontiert mit dem Tod der Mutter, versucht, sich an ihre Kindheit zu erinnern, sie wiederzuentdecken: Vergangenheit, nach der sie die Mutter nicht mehr befragen kann. Die Verletzlichkeit des Flüchtlingskindes, das sich in einer neuen Umgebung zurechtfinden mußte und sich als Fremdling fühlte, ist auch der Erwachsenen geblieben. Von Kindheit und Heimatlosigkeit, von der Sehnsucht, sich zugehörig fühlen zu können, wirklich willkommen zu sein, erzählt Kristel Neidhart in ihren Erinnerungen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Seitenzahl: 94
  • Erscheinungstermin: 15.10.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783105604700
  • Artikelnr.: 43937783
Autorenporträt
Kristel Neidhart (1933-2013) war als Autorin, Lektorin und Redakteurin tätig. Sie veröffentlichte u. a. >Scherbenlachen. Eine Liebesgeschichte<, >Vier Wände gaukeln mir Heimat vor. Erinnerungen<, >Er ist jünger - na und?< sowie den Roman >Im Winter singen keine Amseln<.