12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

»Damals aber, als ich in Haus und Hof umherspielte und draußen meine Schlachten schlug, damals war ich unschuldigen Herzens und geweckten Geistes gewesen, voll Anlauf und Aufschwung, ein richtiger Junge, guter Leute Kind. Alles war Poesie.« - Wer erinnert sich nicht gern an seine Freude beim Klettern und Versteckspiel? An sommerliche Streifzüge, an die Geborgenheit des Elternhauses? An Sehnsüchte, Feste und Düfte der Kinderjahre? - Wer sich auf die Suche nach Zauber und Poesie der Kindheit begibt, wird fündig in Theodor Fontanes wunderbarem autobiographischen Roman.
Mit Daten zu Leben und
…mehr

Produktbeschreibung
»Damals aber, als ich in Haus und Hof umherspielte und draußen meine Schlachten schlug, damals war ich unschuldigen Herzens und geweckten Geistes gewesen, voll Anlauf und Aufschwung, ein richtiger Junge, guter Leute Kind. Alles war Poesie.« - Wer erinnert sich nicht gern an seine Freude beim Klettern und Versteckspiel? An sommerliche Streifzüge, an die Geborgenheit des Elternhauses? An Sehnsüchte, Feste und Düfte der Kinderjahre? - Wer sich auf die Suche nach Zauber und Poesie der Kindheit begibt, wird fündig in Theodor Fontanes wunderbarem autobiographischen Roman.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.
  • Produktdetails
  • Fischer Klassik
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: 1014584
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 11. November 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 125mm x 15mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783596903726
  • ISBN-10: 3596903726
  • Artikelnr.: 33372781
Autorenporträt
Fontane, TheodorTheodor Fontane, am 30. Dezember 1819 in Neuruppin/Brandenburg geboren, war beinahe 60 Jahre alt, als sein Romanschaffen mit dem historischen Roman »Vor dem Sturm« 1878 einsetzte. Der Weg dorthin war lang und führte Fontane vom Apothekerberuf über journalistische Tätigkeiten schließlich zu seinen großen realistischen Zeit- und Gesellschaftsromanen. Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.