Mein Leben - Mahler-Werfel, Alma
14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Alma Mahler-Werfel, eine ebenso schöne wie kluge Frau, schildert ihr ungewöhnliches Leben. Dieser Bericht ist freilich übers nur Biographische hinaus als Beschreibung einer Epoche aufschlußreich: das fin de siecle, der Beginn und die Mitte des 20. Jahrhunderts. Große Gestalten spielten im Leben dieser Frau eine Rolle: Walter Gropius, Gustav Mahler, Kokoschka und Hofmannsthal, Romain Rolland und viele andere. Und auf geheimnisvolle Weise werden noch einmal der Zauber und die Anziehungskraft dieser Frau fühlbar, die niemand, der sie gekannt hat, vergessen konnte.…mehr

Produktbeschreibung
Alma Mahler-Werfel, eine ebenso schöne wie kluge Frau, schildert ihr ungewöhnliches Leben. Dieser Bericht ist freilich übers nur Biographische hinaus als Beschreibung einer Epoche aufschlußreich: das fin de siecle, der Beginn und die Mitte des 20. Jahrhunderts. Große Gestalten spielten im Leben dieser Frau eine Rolle: Walter Gropius, Gustav Mahler, Kokoschka und Hofmannsthal, Romain Rolland und viele andere. Und auf geheimnisvolle Weise werden noch einmal der Zauber und die Anziehungskraft dieser Frau fühlbar, die niemand, der sie gekannt hat, vergessen konnte.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.545
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 44. Aufl.
  • Seitenzahl: 392
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 1982
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 25mm
  • Gewicht: 298g
  • ISBN-13: 9783596205455
  • ISBN-10: 359620545X
  • Artikelnr.: 03036228
Autorenporträt
Mahler-Werfel, Alma
Alma Mahler-Werfel wurde 1879 als Tochter des bekannten Wiener Malers Emil Jakob Schindler geboren. Im Jahre 1902 heiratete sie den um neunzehn Jahre älteren Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler. Sie teilte mit ihm die neun letzten schweren Jahre seines Lebens. 1915, nach einer kurzen leidenschaftlichen Beziehung zu Oskar Kokoschka, heiratete sie den Architekten Walter Gropius. Nach der Trennung von Gropius heiratete sie 1929 Franz Werfel und emigrierte über Frankreich unhd Spanien mit ihm in die USA. 1945 starb Werfel in Beverly Hills. Alma Mahler-Werfel starb am 11.12.1964 in New York, wo sie die letzten Jahre ihres Lebens verbracht hatte.Im Fischer Taschenbuch Verlag sind von Alma Mahler-Werfel ebenfalls lieferbar:'Tagebuch-Suiten 1898-1902' (Bd. 15220) und 'Gustav Mahler' (Bd. 19037).