19,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Von Kindesbeinen an fühlt sich Louise Jacobs wie in einem falschen Leben. In besten Züricher Kreisen aufgewachsen, drängt es sie in die Natur und zu den Pferden. Sie träumt von einem Leben als Cowboy in der amerikanische Wildnis. Aus der Schweizer Enge flieht sie nach Berlin, doch auch hier kommt sie nicht zur Ruhe. Als der Traum vom Cowboysein sie mit Anfang 30 noch immer leidenschaftlich umtreibt, bricht sie alle Zelte in Deutschland ab und macht sich auf den Weg nach Amerika. Sie lernt das Hufschmiedehandwerk - ohne das man als Cowboy nicht bestehen kann. Und sie verliebt sich - natürlich…mehr

Produktbeschreibung
Von Kindesbeinen an fühlt sich Louise Jacobs wie in einem falschen Leben. In besten Züricher Kreisen aufgewachsen, drängt es sie in die Natur und zu den Pferden. Sie träumt von einem Leben als Cowboy in der amerikanische Wildnis. Aus der Schweizer Enge flieht sie nach Berlin, doch auch hier kommt sie nicht zur Ruhe. Als der Traum vom Cowboysein sie mit Anfang 30 noch immer leidenschaftlich umtreibt, bricht sie alle Zelte in Deutschland ab und macht sich auf den Weg nach Amerika. Sie lernt das Hufschmiedehandwerk - ohne das man als Cowboy nicht bestehen kann. Und sie verliebt sich - natürlich in einen Cowboy. Und im einfachen Leben inmitten der Natur findet sie endlich ihr Glück.
  • Produktdetails
  • Verlag: Knaur
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 4. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 131mm x 25mm
  • Gewicht: 376g
  • ISBN-13: 9783426655931
  • ISBN-10: 3426655934
  • Artikelnr.: 44936646
Autorenporträt
Jacobs, Louise
Louise Jacobs, geboren 1982, wuchs in der Schweiz und den USA auf. Ihr erstes Buch "Café Heimat", die Geschichte ihrer Familie, erschien 2006 und stand monatelang auf der Bestsellerliste.
Rezensionen
"Louise Jacobs zeichnet eine prägnante Sprache aus in der sich kurze, schnelle und lange, langsamere Sätze abwechseln. Beide Varianten sind so packend geschrieben, dass man immer wieder süchtig nach dem Buch greift und wissen möchte, wie es mit den Schritten bis zum Cowboy weitergeht." nahaufnahmen.ch, 18.12.2016