Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 3,09 €

    Broschiertes Buch

Heinz Buscher, arbeitsloser Ingenieur jenseits der Fünfzig und Hartz-IVEmpfänger, bessert mit einem Ein-Euro-Job, bei dem er nach Müllsündern in Neukölln fahndet, sein schmales Budget auf. Als er eines Nachts auf mehrere Leichen Hundeleichen in einem Müllcontainer stößt, ist er bald nicht mehr nur den harmlosen Kleinkriminellen des Bezirks auf der Spur, sondern gerät ins Visier eines mafiös agierenden Clans, der den halben Kiez zu bedrohen scheint. Die Spur führt in den Burgas-Grill…mehr

Produktbeschreibung
Heinz Buscher, arbeitsloser Ingenieur jenseits der Fünfzig und Hartz-IVEmpfänger, bessert mit einem Ein-Euro-Job, bei dem er nach Müllsündern in Neukölln fahndet, sein schmales Budget auf. Als er eines Nachts auf mehrere Leichen Hundeleichen in einem Müllcontainer stößt, ist er bald nicht mehr nur den harmlosen Kleinkriminellen des Bezirks auf der Spur, sondern gerät ins Visier eines mafiös agierenden Clans, der den halben Kiez zu bedrohen scheint. Die Spur führt in den Burgas-Grill
  • Produktdetails
  • Verlag: Be.Bra Verlag
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 25. September 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 124mm x 17mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783898095365
  • ISBN-10: 3898095363
  • Artikelnr.: 40854898
Autorenporträt
Christoph Spielberg, 1947 in Berlin geboren, ist Facharzt für Innere Medizin und Herzspezialist. Er war lange Jahre Oberarzt in einem Berliner Klinikum, dann niedergelassener Kardiologe in Potsdam. Er ist heute freiberuflich als Arzt und Privatdozent tätig und lebt abwechselnd in Berlin und in den USA. Nach Drehbüchern fürs Fernsehen ist "Die russische Spende" sein erster Roman.