Ärger ist mein zweiter Vorname - Hähnel, Stephan

12,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Hallo da draußen. Ich bin Tina Schmulinski. Und ich sitze im Gefängnis: im Stubenarrest-Gefängnis. Warum? Weil mir immer wieder so komische Sachen passieren und meine Mama dann behauptet, dass sie mich noch erziehen muss. Schließlich ist sie ja eine Erziehungsberechtigte. Aber mir passieren diese komischen Dinge nicht allein. Nein, meistens sind mein bester Freund Matze und unser Krächzvogel Krächz mit dabei. Ihr wollt mehr wissen? Na dann schlagt mal schnell das Buch auf und lest von unseren Abenteuern im Weitspucken, von Pupskissen-Streichen oder wie wir zu Lebensrettern wurden.…mehr

Produktbeschreibung
Hallo da draußen. Ich bin Tina Schmulinski. Und ich sitze im Gefängnis: im Stubenarrest-Gefängnis.
Warum? Weil mir immer wieder so komische Sachen passieren und meine Mama dann behauptet, dass sie mich noch erziehen muss. Schließlich ist sie ja eine Erziehungsberechtigte. Aber mir passieren diese komischen Dinge nicht allein. Nein, meistens sind mein bester Freund Matze und unser Krächzvogel Krächz mit dabei.
Ihr wollt mehr wissen? Na dann schlagt mal schnell das Buch auf und lest von unseren Abenteuern im Weitspucken, von Pupskissen-Streichen oder wie wir zu Lebensrettern wurden.
  • Produktdetails
  • Edition Drachenfliege
  • Verlag: Periplaneta
  • Seitenzahl: 122
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahren
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 136mm x 13mm
  • Gewicht: 175g
  • ISBN-13: 9783959961127
  • ISBN-10: 395996112X
  • Artikelnr.: 53247638
Autorenporträt
Hähnel, Stephan
Stephan Hähnel wurde als Weihnachtsgeschenk 1961 in Berlin geboren. Hier ging er zur Schule, machte eine Ausbildung zum Schlosser, leistete seinen Wehrdienst, wurde Produktionsarbeiter, Kneipenbetreuer, Studium in Eisleben, Wirtschaftsingenieur, Finanzbuchhalter, Systemadministrator, Projektmanager, Unternehmer, Callcenter Agent, Personalberate, Ehemann und Familienvater. Und weil das alles noch nicht reichte, begann er mit dem Schreiben. Seit 2005 veröffentlichte er zehn Bücher, vorwiegend Krimi-Geschichten, was ihm in der Presse den Titel "Meister des Schwarzen Humors" einbrachte. Des Weiteren schreibt er Romane und ist in diversen Anthologien vertreten. 2010 initiierte Stephan Hähnel das Literaturfestival "Berliner Krimimarathon". Außerdem ist er mit verschiedenen Schreib-Workshops deutschlandweit an Schulen unterwegs. Mit seinen verschiedenen Programmen unternimmt er regelmäßig Lesetouren durch ganz Deutschland. Dazwischen wohnt er im Helmholtz-Kiez. www.stephan-haehnel.de