Sturmkap - Krücken, Stefan
Zur Bildergalerie
16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Kap Hoorn, 1939: Seit Wochen kämpft die Besatzung der "Priwall" gegen schwere Stürme. Als der Großsegler aus Hamburg in Valparaiso festmacht, beginnt für den 15-jährigen Schiffsjungen Hans Peter Jürgens eine Irrfahrt durch eine Welt im Krieg. Er arbeitet als Straßenbauer in Chile, überlebt ein Lager im afrikanischen Dschungel und füttert Bären in Kanada. Nach sieben Jahren kehrt er zurück in eine zerstörte Heimat. "Sturmkap" ist die Geschichte eines der letzten deutschen Kap Hoorniers, eine Geschichte von Freundschaft, von der Liebe zum Meer und der Kraft eines Traums.…mehr

Produktbeschreibung
Kap Hoorn, 1939: Seit Wochen kämpft die Besatzung der "Priwall" gegen schwere Stürme. Als der Großsegler aus Hamburg in Valparaiso festmacht, beginnt für den 15-jährigen Schiffsjungen Hans Peter Jürgens eine Irrfahrt durch eine Welt im Krieg. Er arbeitet als Straßenbauer in Chile, überlebt ein Lager im afrikanischen Dschungel und füttert Bären in Kanada. Nach sieben Jahren kehrt er zurück in eine zerstörte Heimat. "Sturmkap" ist die Geschichte eines der letzten deutschen Kap Hoorniers, eine Geschichte von Freundschaft, von der Liebe zum Meer und der Kraft eines Traums.
  • Produktdetails
  • National Geographic Taschenbuch Bd.413
  • Verlag: National Geographic Taschenbuch; Malik
  • Erw. Ausg.
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 1. April 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 118mm x 22mm
  • Gewicht: 302g
  • ISBN-13: 9783492404136
  • ISBN-10: 3492404138
  • Artikelnr.: 32639746
Autorenporträt
Krücken, Stefan
Jahrgang 1975, arbeitete als Polizeireporter für die »Chicago Tribune«, volontierte beim »Kölner Stadtanzeiger« und ging dann zur Zeitschrift »Max«. Krücken schreibt für das Magazin »GQ« sowie für den »Tagesspiegel« und die Zeitschrift »mare«. Seine Reportagen handeln von Bergleuten auf Spitzbergen, Strandfußballern in Rio oder den Hooligans von Glasgow. Er lebt in einem Dorf bei Hamburg.
Inhaltsangabe
Inhalt

Prolog - Der Zorn Gottes
Juli 1939, im Orkan vor Kap Hoorn an Bord der Viermastbark Priwall

Kapitel 1 - Kurs Kap Hoorn
Viermastbark Priwall Mai 1939 - Mai 1941

Kapitel - Im Krieg
Dampfer Erlangen Mai 1941 - September 1941

Kapitel 3 - Stacheldrahtjahre
Truppentransporter Duchess of Bedford September 1941 - Januar 1946

Kapitel 4 - Kohlenklau und Kabeljau
Fischkutter Dithmarschen Januar 1946 - Mai 1949

Kapitel 5 - Land in Sicht
Frachter Helga Schröder Mai 1949 - März 1953

Epilog - Kapitän

STEFAN KRÜCKEN:

Noch einmal ums Sturmkap
Februar 2010, an Bord der MS Deutschland

Gedanken zum "Sturmkap"

Glossar
Rezensionen
»Ein wunderbar kerniges Buch.« NDR Bücherjournal »>Sturmkap< ist gelebtes, packendes Abenteuer.« Bild »... ein packendes Buch, das auch Landratten fesselt und den Titel Sturmkap redlich verdient.« WDR 4
"(...) ein packendes Buch, das auch Landratten fesselt und den Titel Sturmkap redlich verdient.", WDR 4, 14.06.2011 20151120