Schlebusch (Mängelexemplar) - Kruse-Klemusch, Helga
Früher 14,99
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 10,00**
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Gebundenes Buch

Nach dem großen Erfolg ihrer 2014 und 2015 erschienenen Bildbände begibt sich die Schlebuscher Heimatforscherin Helga Kruse-Klemusch erneut auf eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit. Rund 160 zumeist unveröffentlichte historische Bilder präsentieren den Ursprung der einst großen Gemeinde Schlebusch. Ein Buch zum Neu- und Wiederentdecken.…mehr

Produktbeschreibung
Nach dem großen Erfolg ihrer 2014 und 2015 erschienenen Bildbände begibt sich die Schlebuscher Heimatforscherin Helga Kruse-Klemusch erneut auf eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit. Rund 160 zumeist unveröffentlichte historische Bilder präsentieren den Ursprung der einst großen Gemeinde Schlebusch. Ein Buch zum Neu- und Wiederentdecken.
  • Produktdetails
  • Sutton Archiv
  • Verlag: Sutton Verlag Gmbh
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 180mm x 14mm
  • Gewicht: 522g
  • ISBN-13: 9783954007462
  • ISBN-10: 3954007460
  • Artikelnr.: 54406490
Autorenporträt
Kruse-Klemusch, Helga
Helga Kruse-Klemusch, 1940 im "Klösterchen" in Leverkusen-Schlebusch geboren, ist eine profunde Kennerin der Geschichte ihrer Stadt. Zu ihren Hobbys gehört seit fünf Jahrzehnten die Familienforschung. Seit 25 Jahren widmet sich Kruse-Klemusch der Geschichte ihres Heimatortes. Sie ist ehrenamtlich in verschiedenen Geschichtsvereinen tätig und organisiert seit etwa 15 Jahren stadtgeschichtliche Führungen. In der Vergangenheit machte sie sich bereits mit zahlreichen Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte einen Namen.