3,99 €
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
3,99 €
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Die erste Liebe; Alfred und Christine, die Zieh Geschwister, kommen sich näher. Alfred heiratet nach erfolgreichen Studium Christine. Von Sepp, Josef Hartmann, erhält er die Wohnung und von seinem Vater, Freddy, ein Automobil. Auf anraten seiner Eltern arbeitet er in Augsburg im Roboter Werk Kuka. Er wechselt nach nach Neu-Ulm und später wird er als leitender Ingenieur nach Mühlbach geschickt. Hier lernt er Georgeta kennen, was zu ehelichen Komplikationen führt. Wo Licht und Schatten ist ein Wechselbad der Gefühle.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.51MB
Produktbeschreibung
Die erste Liebe; Alfred und Christine, die Zieh Geschwister, kommen sich näher. Alfred heiratet nach erfolgreichen Studium Christine. Von Sepp, Josef Hartmann, erhält er die Wohnung und von seinem Vater, Freddy, ein Automobil. Auf anraten seiner Eltern arbeitet er in Augsburg im Roboter Werk Kuka. Er wechselt nach nach Neu-Ulm und später wird er als leitender Ingenieur nach Mühlbach geschickt. Hier lernt er Georgeta kennen, was zu ehelichen Komplikationen führt. Wo Licht und Schatten ist ein Wechselbad der Gefühle.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahre
  • Erscheinungstermin: 26. Dezember 2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783746797052
  • Artikelnr.: 54819588
Autorenporträt
Geboren in Mühlbach, Siebenbürgen 1936. Nach der Grundschule im Heimatort erfolgte eine dreijährige, handwerkliche Ausbildung im polygrafischen Gewerbe In Klausenburg, die im Jahre 1953 endete. Es folgten mehrere Stationen: Craiova, Mühlbach, Petersdorf, Militärdienst (Arbeitsbrigade im Bergbau und später im Druckerei Betrieb Bukarest). Zweiter Bildungsweg: Abendlyzeum, Lehrerausbildung in Temeschburg, Lehrer in Bulkesch, Ausreise 1983, Erzieher im ev. Kinderheim Augsburg, Rentner.