3,99 €
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
3,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


'Fotografin und Revolutionärin' so ist das Etikett auf Tina Modotti seit den siebziger Jahren. Christiane Barckhausen näherte sich dieser beeindruckenden 'Frau des 20. Jahrhunderts' aus dem mit ihr empfundenen Widerstreit zwischen Kampf und Kunst. Tina Modotti lebte beides. Als Fotografin schuf sie Kunstwerke in Licht und Schatten, als Revolutionärin tauschte sie die Kunst gegen den organisierten Kampf für eine menschliche Welt.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.67MB
Produktbeschreibung
'Fotografin und Revolutionärin' so ist das Etikett auf Tina Modotti seit den siebziger Jahren. Christiane Barckhausen näherte sich dieser beeindruckenden 'Frau des 20. Jahrhunderts' aus dem mit ihr empfundenen Widerstreit zwischen Kampf und Kunst. Tina Modotti lebte beides. Als Fotografin schuf sie Kunstwerke in Licht und Schatten, als Revolutionärin tauschte sie die Kunst gegen den organisierten Kampf für eine menschliche Welt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Heinen, Wiljo
  • Seitenzahl: 152
  • Erscheinungstermin: 05.01.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783939828877
  • Artikelnr.: 37135293
Autorenporträt
Christiane Barckhausen-Canale Geboren 1942 in Berlin.1962-1979 Arbeit als Dolmetscherin für Spanisch und Französisch sowie als Übersetzerin spanischer Bücher. Seit 1980 Veröffentlichung eigener Bücher. 1987 Literaturpreis des FDGB für 'Schwestern'. Seit 1982 Recherchen zu Tina Modotti. 1987 erscheint ihre Modotti-Biografie 'Auf den Spuren von Tina Modotti' in der BRD, 1989 dann unter dem Titel 'Wahrheit und Legende einer umstrittenen Frau' in der DDR. Im gleichen Jahr erhält Christiane Barckhausen-Canale den Literaturpreis desFrauenverbandes DFD. 1988 wird ihr für die von ihr selbst übersetzte spanische Fassung als erster Europäerin der Literaturpreis der Casa de las Americas in Kuba verliehen. Von 1990 bis 1992 Aufbau des Tina-Modotti-Archives in Berlin.