0,00 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Im Leben eines Katzenfreundes kommt leider oftmals viel zu schnell der Augenblick, an dem er sich von seiner Fellnase verabschieden muss, weil für sie der Tag gekommen ist, diese Welt zu verlassen. Auch für Alex, den getigerten Blendling, war es nach dreizehn Jahren an der Zeit, aufzubrechen. Doch zu seiner Überraschung endete das große Abenteuer des Lebens nicht mit dem Gang über die Regenbogenbrücke - im Gegenteil. Und so erhielten seine beiden Dosis ganz unerwartet "Nachrichten aus dem Regenbogenland". Die erste von insgesamt sechs Erzählungen als Leseprobe.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.27MB
Produktbeschreibung
Im Leben eines Katzenfreundes kommt leider oftmals viel zu schnell der Augenblick, an dem er sich von seiner Fellnase verabschieden muss, weil für sie der Tag gekommen ist, diese Welt zu verlassen. Auch für Alex, den getigerten Blendling, war es nach dreizehn Jahren an der Zeit, aufzubrechen. Doch zu seiner Überraschung endete das große Abenteuer des Lebens nicht mit dem Gang über die Regenbogenbrücke - im Gegenteil. Und so erhielten seine beiden Dosis ganz unerwartet "Nachrichten aus dem Regenbogenland". Die erste von insgesamt sechs Erzählungen als Leseprobe.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in I, SK, B, D, GR, M, IRL, FIN, NL, E, SLO, F, CY, L, EW, P, A ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 19
  • Erscheinungstermin: 28. November 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783743119420
  • Artikelnr.: 47118207
Autorenporträt
Frank Moritz: Geboren 1962 in Wolfsburg verlebte der Autor seine ersten 40 Lebensjahre im kleinen Harzstädtchen Goslar, bevor er sich im norddeutschen Peine niederließ. Bereits während der Schulzeit widmete er sich intensiv dem Schreiben, verfasste zunächst Kurzgeschichten, Erzählungen und Drehbücher. Letztere verfilmte er teilweise auch selbst als Autorenfilmer. Für seine Arbeiten im künstlerischen Bereich erhielt er 1987 den Förderpreis der Stadt Goslar.