8,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Gegen ihren Willen muss Helena den Patrizier Konrad Heller heiraten. Doch eine verbotene Liebe verbindet sie mit dem Goldschmied Niklas. Nur die Briefe, die Niklas ihr über den jungen Maler Albrecht Dürer aus Venedig schickt, geben ihr noch Hoffnung - und das Perlenmedaillon, das sie zu Anna, der »Hübschlerin«, führt. Mit Annas Hilfe wagt Helena das Unerhörte: sie begehrt gegen ihren Mann auf, ruft den Nürnberger Rat an. Und Niklas, der in Venedig das Geheimnis des Diamantschleifens entdeckt hat, macht sich auf den Weg zu ihr. Kann sie ihr Schicksal besiegen? Ein großer historischer Roman…mehr

Produktbeschreibung
Gegen ihren Willen muss Helena den Patrizier Konrad Heller heiraten. Doch eine verbotene Liebe verbindet sie mit dem Goldschmied Niklas. Nur die Briefe, die Niklas ihr über den jungen Maler Albrecht Dürer aus Venedig schickt, geben ihr noch Hoffnung - und das Perlenmedaillon, das sie zu Anna, der »Hübschlerin«, führt. Mit Annas Hilfe wagt Helena das Unerhörte: sie begehrt gegen ihren Mann auf, ruft den Nürnberger Rat an. Und Niklas, der in Venedig das Geheimnis des Diamantschleifens entdeckt hat, macht sich auf den Weg zu ihr. Kann sie ihr Schicksal besiegen? Ein großer historischer Roman zwischen venezianischen Edelsteinschmugglern, Badstuben, Frauenwirten und prachtvollen Ratsfesten des späten Mittelalters.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.16359
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 592
  • Erscheinungstermin: 18.01.2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 48mm
  • Gewicht: 556g
  • ISBN-13: 9783596163595
  • ISBN-10: 3596163595
  • Artikelnr.: 20851804
Autorenporträt
Weigand, Sabine
Sabine Weigand stammt aus Franken. Sie ist promovierte Historikerin, arbeitete als Ausstellungsplanerin für Museen und ist nun Abgeordnete im bayerischen Landtag. Historische Originaldokumente sind der Ausgangspunkt vieler ihrer Romane, wie 'Die Markgräfin', 'Das Perlenmedaillon', 'Die Königsdame', 'Die Seelen im Feuer' und 'Die silberne Burg'. In 'Die Tore des Himmels' gestaltet sie das Leben der Hl. Elisabeth, in 'Das Buch der Königin' das Schicksal der deutschen Kaiserin Konstanze, in 'Ich, Eleonore. Königin zweier Reiche' der europäischen Skandalherrscherin. Ihr neuer Roman 'Die Manufaktur der Düfte' schildert das Schicksal einer Seifenfabrikantendynastie. Literaturpreise:»Kulturmeter« Stadt Schwabach, Kulturpreis der Kulturstiftung IHK Franken