41,99 €
41,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
41,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
41,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
41,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


So führt Ihr Antrag treffsicher zum Ziel. Das verhaltenstherapeutische Antragsverfahren als Quelle für eine gelungene Therapiegestaltung: Das Buch zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie dem Patienten beim Schreiben Ihres Berichts an den Gutachter optimal gerecht werden und Sie den Pflichtpart konstruktiv und selbstwirksam nutzen können. Die Autorin ist Beraterin von niedergelassenen ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten im Gutachterverfahren. Sie kennt die Widerstände wie Zeitknappheit und die Sorge, den Anforderungen einer anonymen Gutachterinstanz nicht zu entsprechen. Im Buch erklärt…mehr

Produktbeschreibung
So führt Ihr Antrag treffsicher zum Ziel. Das verhaltenstherapeutische Antragsverfahren als Quelle für eine gelungene Therapiegestaltung: Das Buch zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie dem Patienten beim Schreiben Ihres Berichts an den Gutachter optimal gerecht werden und Sie den Pflichtpart konstruktiv und selbstwirksam nutzen können. Die Autorin ist Beraterin von niedergelassenen ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten im Gutachterverfahren. Sie kennt die Widerstände wie Zeitknappheit und die Sorge, den Anforderungen einer anonymen Gutachterinstanz nicht zu entsprechen. Im Buch erklärt sie, wie Sie sich bei der Berichterstellung noch besser mit dem Patienten vertraut machen, statt Standardaussagen und Fachbegriffe aneinanderzureihen. Der Bericht ist auch ein gutes Mittel zur Strukturierung vieler Informationen und zur Rückschau auf Ihre Ausgangshypothesen und Therapieplanung. Der Schwerpunkt des Buchs liegt dabei auf dem Erstellen einer gelungenen, präzisen Verhaltensanalyse und dem Festhalten der korrespondierenden Therapieziele. Online: Beispiele nach neuem Leitfaden 2017 KEYWORDS: Bericht an den Gutachter, VT-Bericht, Gutachterverfahren, Gutachterverfahren Verhaltenstherapie, Antragsbericht, Verhaltensanalyse, Makroanalyse, Gutachter Psychotherapie, Bericht Verhaltenstherapie, Therapieziele, Therapieplanung

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta Verlag
  • Seitenzahl: 365
  • Erscheinungstermin: 02.01.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783608269154
  • Artikelnr.: 50400177
Autorenporträt
Diplom-Psychologin Esther Bockwyt, spezialisiert auf klinische Psychologie, Beraterin für Diagnostik und Therapieplanung, hat in eigener Firma und Praxis mehrere tausend Berichte an den Gutachter erstellt und supervidiert. Sie arbeitet psychotherapeutisch mit verhaltenstherapeutischen und tiefenpsychologischen Therapieelementen auf der Basis einer "Rogers'schen" Grundhaltung.
Inhaltsangabe
AUS DEM INHALT:

- Formalitäten der Berichterstellung in der Verhaltenstherapie
- Psychotherapie-Richtlinie und Psychotherapie-Vereinbarung
- Kriterien der Gutachter
- Aufbau und Inhalt der Berichte
- Theoretische Grundlagen der Verhaltenstherapie
- Die einzelnen Elemente des Berichts
- Leitfaden zur Vorgehensweise
- Mikroanalyse
- Diagnose
- Therapieziele
- Ablehnungen, Kürzungen und Widersprüche
Rezensionen
"Das Buch eignet sich nicht nur als Hilfestellung für den Bericht an den Gutachter, sondern meiner Meinung nach als ein zusätzliches Lehrbuch der klinischen Psychologie ..."
www.amazon.de, 30. August 2016.

"Geschrieben mit sehr viel Tiefgang, Weitblick, Intelligenz und Passion."
www.amazon.de, 21. September 2016.

"Die Autorin holt mich genau dort ab, wo ich emotional an "Antrags-Wochenenden" immer wieder stehe. Ich fühle mich verstanden, atme auf und lese weiter. [...] Angenehm bei all dem ist der sympathische Sprachstil."
Lale Evenkamp in: Deutsches Ärzteblatt, Dezember 2016.

"Ich wünsche dem vorliegenden Buch eine weite Verbreitung - aus meiner Sicht handelt es sich hierbei um ein praktikables Instrument zur effizienten, patientenorientierten und damit individuellen und präzisen Gutachtenerstellung ..."
Aileen Dörries in: Psychotherapie aktuell, Januar 2017