Violinkonzert D-Dur op.61, Studienpartitur u. Audio-CD - Beethoven, Ludwig van
16,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wer liest, hört mehr. Wer eine Komposition wirklich begreifen will, greift zur Studienpartitur. Die Feinheiten einer Komposition erschließen sich erst über den Notentext. Die Reihe Eulenburg Audio+Score zeichnet sich durch lesefreundliches Format und ausgezeichnetes Druckbild, hochwertiges Papier und ein zweisprachiges Vorwort in Deutsch und Englisch aus. Wir liefern Ihnen nicht nur eine Partitur, sondern gleichzeitig die Musik dazu. Alle Bände enthalten eine CD von Naxos mit hervorragenden Einspielungen der Werke.…mehr

Produktbeschreibung
Wer liest, hört mehr. Wer eine Komposition wirklich begreifen will, greift zur Studienpartitur. Die Feinheiten einer Komposition erschließen sich erst über den Notentext. Die Reihe Eulenburg Audio+Score zeichnet sich durch lesefreundliches Format und ausgezeichnetes Druckbild, hochwertiges Papier und ein zweisprachiges Vorwort in Deutsch und Englisch aus.
Wir liefern Ihnen nicht nur eine Partitur, sondern gleichzeitig die Musik dazu. Alle Bände enthalten eine CD von Naxos mit hervorragenden Einspielungen der Werke.
  • Produktdetails
  • Eulenburg Audio + Score Vol.30
  • Verlag: Schott Music, Mainz; Eulenburg, L.
  • Artikelnr. des Verlages: Best.-Nr.EAS130, EAS 130
  • Seitenzahl: 124
  • Erscheinungstermin: 25. Juni 2007
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 223mm x 159mm x 12mm
  • Gewicht: 217g
  • ISBN-13: 9783795765309
  • ISBN-10: 3795765307
  • Artikelnr.: 20927135
Autorenporträt
Beethoven, Ludwig van
Ludwig van Beethoven verbrachte seine Jugend in Bonn und war dort Schüler von Chr.G. Neefe. 1792 siedelte er nach Wien über und war dort kurze Zeit Schüler von Haydn, später von Salieri. Ab 1800 begann Beethovens Gehörleiden, das schließlich zur völligen Taubheit führte. Er komponierte 9 Sinfonien, 5 Klavierkonzerte, 32 Klaviersonaten, Kammermusik u.a.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Preface - Textual Notes - Vorwort - Zum Notentext - Faksimile - I. Allegro ma non troppo - II. Larghetto - III. Rondo