Adagio cantabile, Orgelbearbeitungen - Beethoven, Ludwig van
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die "Mondscheinsonate" für Orgel? Der vorliegende Band zeigt, dass dies durchaus eine reizvolle Option sein kann! Dasselbe gilt für das kaum weniger berühmte "Adagio cantabile" aus der Grande Sonate Pathétique und die weiteren, hier erstmals in Orgelfassungen vorliegenden langsamen Sätze aus Beethovens Klaviersonaten und Kammermusik. Ein feierlicher, erhabener, teils andächtig-versunkener Ton verbindet diese Werke, die sich eben dadurch auch für das Spiel auf der Orgel und den gottesdienstlichen Gebrauch besonders eignen - als Musik für Abendmahl und Eucharistie, Trauungen, Trauerfeiern und sonstige Anlässe.…mehr

Produktbeschreibung
Die "Mondscheinsonate" für Orgel? Der vorliegende Band zeigt, dass dies durchaus eine reizvolle Option sein kann! Dasselbe gilt für das kaum weniger berühmte "Adagio cantabile" aus der Grande Sonate Pathétique und die weiteren, hier erstmals in Orgelfassungen vorliegenden langsamen Sätze aus Beethovens Klaviersonaten und Kammermusik. Ein feierlicher, erhabener, teils andächtig-versunkener Ton verbindet diese Werke, die sich eben dadurch auch für das Spiel auf der Orgel und den gottesdienstlichen Gebrauch besonders eignen - als Musik für Abendmahl und Eucharistie, Trauungen, Trauerfeiern und sonstige Anlässe.
  • Produktdetails
  • Verlag: Carus
  • Artikelnr. des Verlages: 18.078/00, CV 18.078/00
  • Seitenzahl: 24
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2019
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 320mm x 7mm x 7mm
  • Gewicht: 127g
  • ISBN-13: 9790007245283
  • Artikelnr.: 54823845
Autorenporträt
Beethoven, Ludwig van
Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; gest. 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist. Er führte die Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung und bereitete der Musik der Romantik den Weg.

Gräsle, Andreas
Der 1964 in Heilbronn geborene Andreas Gräsle studierte in Stuttgart Kirchenmusik bei Jon Laukvik (Orgel) und Dieter Kurz (Chorleitung), außerdem erwarb er in Saarbrücken die künstlerische Konzertreife bei Daniel Roth. Seine erste Stelle übernahm er in Schwäbisch Gmünd. Seit 2003 ist er als Bezirkskantor im Dekanat Ditzingen tätig.