Therese von Bayern (eBook, ePUB) - Philipps, Carolin
11,99 €
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Fünf Tage lang feierten die Bayern im Jahr 1810 die Hochzeit Therese von Sachsen-Hildburghausens mit Kronprinz Ludwig. Doch das Eheglück währte nur kurz. Der bayerische Thronfolger verehrte Therese in seinen Gedichten zwar als Ideal einer Frau, demütigte sie jedoch durch seine zahlreichen Affären - bis schließlich Ludwigs Affäre mit Lola Montez beide die Krone kostete. Das Volk jedoch stand immer zu seiner Königin, die für jeden Hilfesuchenden ein offenes Ohr hatte. Carolin Philipps Nachforschungen zeigen den Weg einer Frau, die unerfahren und ängstlich an den Münchener Hof kam, an ihren…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.13MB
Produktbeschreibung
Fünf Tage lang feierten die Bayern im Jahr 1810 die Hochzeit Therese von Sachsen-Hildburghausens mit Kronprinz Ludwig. Doch das Eheglück währte nur kurz. Der bayerische Thronfolger verehrte Therese in seinen Gedichten zwar als Ideal einer Frau, demütigte sie jedoch durch seine zahlreichen Affären - bis schließlich Ludwigs Affäre mit Lola Montez beide die Krone kostete. Das Volk jedoch stand immer zu seiner Königin, die für jeden Hilfesuchenden ein offenes Ohr hatte. Carolin Philipps Nachforschungen zeigen den Weg einer Frau, die unerfahren und ängstlich an den Münchener Hof kam, an ihren Aufgaben wuchs und schließlich ihre gesellschaftliche Macht aufs Klügste ausspielte.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Piper Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 19.10.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783492971638
  • Artikelnr.: 43739546
Autorenporträt
Carolin Philipps, geboren 1954, studierte Englisch und Geschichte in Hannover und Bonn. Heute lebt sie als freie Autorin in Hamburg und hat sich auf historische Biografien starker Frauen spezialisiert. Zuletzt erschienen von ihr die erfolgreichen Bücher »Friederike von Preußen. Die leidenschaftliche Schwester der Königin Luise« und »Luise. Die Königin und ihre Geschwister«.
Inhaltsangabe
Inhalt

Prolog

Behütete Kindheit in kriegerischen Zeiten (1792 - 1809)

Geburt im Revolutionsjahr 1792

Erziehung einer Prinzessin

Familienleben zwischen Freude und Trauer

Konfirmation - Ende der Kindheit

Romantische Brautzeit und Traumhochzeit (1809 - 1810)

Therese von Sachsen-Hildburghausen - begehrte Heiratskandidatin

Ludwig, Kronprinz von Bayern (1786 - 1868)

Brautzeit zwischen Liebesschwüren und ersten Missverständnissen

Abschied von Hildburghausen und eine Märchenhochzeit in München

Angekommen in der Realität

Kronprinzessin in Salzburg und Innsbruck (1810 - 1816)

Erstes Ehejahr und Geburt des Thronfolgers

Einsame Ehefrau und begeisterte Mutter

Socken und Filzschuhe für die Soldaten

Zwischen Krieg und Frieden

Leben in zwei Welten (1816 - 1825)Große Politik versus Häuslichkeit

Gemeinsame Freuden und Pflichten

Nähe durch Ferne

Königin Therese (1825 - 1834)

Das Jahr 1825

Leben im Fokus der Öffentlichkeit (1826 - 1834)

Silberhochzeit zwischen offiziellem Jubel und privatem Desaster (1834 - 1836)

Ängste, Kummer und Sorgen

Eine Aufforderung und ihre Folgen

Silberhochzeit am 12. Oktober 1835

Zwischen Pflichterfüllung und persönlicher Würde

Realitäten zwischen Traum und Albtraum (1837 - 1846)

Als Protestantin in Bayern

Hoch-Zeiten und Tief-Punkte

Ludwig und Therese

Eine Königin im passiven Widerstand (1846 - 1848)

Königlicher Liebesrausch

Keine Anerkennung für die Gräfin

Vivat für die Königin - Pereat für Lola

Königin und Volk versus König und Lola

Ein erzwungener freiwilliger Rücktritt

Exkönigin Therese (1848 - 1854)

Lola und kein Ende

Späte Erkenntnisse

Familienglück

Krankheit und Tod

Anhang

Verzeichnis der benutzten Quellen und Literatur

Anmerkungen
Rezensionen
"Carolin Philipps hat ein gut recherchiertes, lesenswertes Buch über die geborene Prinzessin von Sachsen-Hildburghausen geschrieben.", Abendzeitung München, 09.01.2016