Ludwig II. König von Bayern - Till, Wolfgang
Zur Bildergalerie
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Ein ewiges Rätsel will ich bleiben mir und anderen", so könnte der aus Schillers "Braut von Messina" entlehnte Wappenspruch des bayerischen Königs Ludwig II. aus dem Hause Wittelsbach gelautet haben. Und so stehen Leben und Nachleben des "dream king" stetig oszillierend zwischen objektiver Historie und purer Folklore wie bei keiner anderen Figur der neueren Zeitgeschichte.
Ungeklärt bis heute sind die Umstände seines Todes im Starnberger See. Schwer fassbar seine Sexualität: War er der "jungfräuliche" König - so der Untertitel eines der vielen Ludwig II.- Filme, war er ein schüchterner
…mehr

Produktbeschreibung
"Ein ewiges Rätsel will ich bleiben mir und anderen", so könnte der aus Schillers "Braut von Messina" entlehnte Wappenspruch des bayerischen Königs Ludwig II. aus dem Hause Wittelsbach gelautet haben. Und so stehen Leben und Nachleben des "dream king" stetig oszillierend zwischen objektiver Historie und purer Folklore wie bei keiner anderen Figur der neueren Zeitgeschichte.

Ungeklärt bis heute sind die Umstände seines Todes im Starnberger See. Schwer fassbar seine Sexualität: War er der "jungfräuliche" König - so der Untertitel eines der vielen Ludwig II.- Filme, war er ein schüchterner Narziss, war er frauenscheu, gar schwul, oder war er - pardon - der "Bi-Kini"? Der "Märchenkönig", der sich in seinen Schlössern Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof in die Welt früherer Zeiten zurückgebeamt hat, war dennoch modernen Errungenschaften höchst aufgeschlossen. Seine Schönheit faszinierte das Volk, als er als 18-Jähriger den Thron bestieg. Ludwigs Bauten sind heute Bayerns herausragende Touristenziele, unbestritten waren seine Verdienste um das Werk Richard Wagners. Das Buch gibt Einblicke in Glanz und Elend seines zu kurzen Lebens.
  • Produktdetails
  • Verlag: Brandstätter
  • Seitenzahl: 112
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 112 S. 100 Farbabb. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 137mm x 11mm
  • Gewicht: 295g
  • ISBN-13: 9783850334075
  • ISBN-10: 3850334074
  • Artikelnr.: 28009730
Autorenporträt
Wolfgang Till, geb. 1944, fühlt sich als Volkskundler eher der populären Seite des Phänomens Ludwig II. gewachsen.
Aber durch die Mitwirkung an Ausstellungen wie "Bayern - Kunst und Kultur" (1972) oder
"Kurfürst Max Emanuel" (1976) kennt er sich aus mit den Wittelsbachern und ihrem Land.
Geforscht hat er über Amulette, über Wallfahrten und Votivgaben, in Bayern und im Rest der Welt. Von 1987 bis 2009 Direktor des Münchner Stadtmuseums, wo er viele Ausstellungen zu kunst- und zivilisationsgeschichtlichen Themen initierte.