Königlich Bayerisches Amtsgericht - Lohmeier, Georg

9,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Im Amtsgericht zu Geisbach kommt es zu weiteren Verhandlungen. Im Pferdeprozeß geht es nicht nur um Roßtäuschlerei, sondern der Staatsanwalt sieht auch den Tatbestand der Kuppelei gegeben, außerdem wird gegen den gräflichen Jäger Anton Hielreiner wegen einer vergifteten Hochzeitssuppe verhandelt. Das Ehepaar Daimer bringt den Geisbacher Parasiten Max Haberer vor Gericht und was die Gattenwahl mit der Identität einer Kuh zu tun hat, erfahren Sie im vierten Prozess zu Geisbach. Gewohnt schlitzohrig bringt Lohmeier das Komödiantische, das in den Tiefen der bayerischen Seele ruht ans Tageslicht.…mehr

Produktbeschreibung
Im Amtsgericht zu Geisbach kommt es zu weiteren Verhandlungen. Im Pferdeprozeß geht es nicht nur um Roßtäuschlerei, sondern der Staatsanwalt sieht auch den Tatbestand der Kuppelei gegeben, außerdem wird gegen den gräflichen Jäger Anton Hielreiner wegen einer vergifteten Hochzeitssuppe verhandelt. Das Ehepaar Daimer bringt den Geisbacher Parasiten Max Haberer vor Gericht und was die Gattenwahl mit der Identität einer Kuh zu tun hat, erfahren Sie im vierten Prozess zu Geisbach. Gewohnt schlitzohrig bringt Lohmeier das Komödiantische, das in den Tiefen der bayerischen Seele ruht ans Tageslicht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Südost Verlag/Auslfg. Gietl
  • Seitenzahl: 159
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 144mm x 20mm
  • Gewicht: 270g
  • ISBN-13: 9783896821324
  • ISBN-10: 3896821326
  • Artikelnr.: 12648547
Autorenporträt
Georg Lohmeier, geboren 1926, wurde im oberbayerischen Loh geboren. Eigentlich hätte das neunte Kind der Familie Pfarrer werden sollen, aber er entschied sich anders und wurde Schriftsteller. Als äußerst erfolgreicher Autor und Mitwirkender zahlreicher Rundfunk- und Fernsehsendungen wurde er weit über die Grenzen des Freistaates hinaus bekannt, wobei seine wohl erfolgreichste Fernsehserie 'Das Königlich-Bayerische Amtsgericht' seine dürfte. Aber auch als Kenner und Bewahrer bayerischen Brauchtums genoss er landesweit Anerkennung. Georg Lohmeier verstarb im Januar 2015.