Bauhaus - Stade, Heinz
5,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Im Jahr 2019 wird das 100-jährige Jubiläum der Gründung des "Staatlichen Bauhaus Weimar" stattfinden. Die Einheit von Kunst und Technik, Architektur und Design sollte an die Tradition der mittelalterlichen Bauhütten anknüpfen und eine völlig neue Form der künstlerischen Gestaltung entwickeln. Obwohl das Bauhaus nur 14 Jahre existierte, hat es eine enorme Strahlkraft weltweit und bis in unsere Zeit entwickelt.
Das Buch ist erschienen in der inzwischen 53-bändigen Rhino Westentaschen-Bibliothek. Die "Kleinen Rhinos" sind kleine, feine Geschenkbücher mit einem breiten Themenspektrum und
…mehr

Produktbeschreibung
Im Jahr 2019 wird das 100-jährige Jubiläum der Gründung des "Staatlichen Bauhaus Weimar" stattfinden. Die Einheit von Kunst und Technik, Architektur und Design sollte an die Tradition der mittelalterlichen Bauhütten anknüpfen und eine völlig neue Form der künstlerischen Gestaltung entwickeln. Obwohl das Bauhaus nur 14 Jahre existierte, hat es eine enorme Strahlkraft weltweit und bis in unsere Zeit entwickelt.

Das Buch ist erschienen in der inzwischen 53-bändigen Rhino Westentaschen-Bibliothek. Die "Kleinen Rhinos" sind kleine, feine Geschenkbücher mit einem breiten Themenspektrum und vermitteln prägnante, kurzweilige und anschaulich bebilderte In-formationen. Dazu gehören wichtige Ratgeber-Themen wie Gesundheit und Essen aber auch Themen mit unterhaltend-informativem Charakter und regionale Themen mit überregionaler Ausstrahlung.
  • Produktdetails
  • Rhino Westentaschen-Bibliothek Bd.52
  • Verlag: Rhino Verlag
  • 2., Neuausg.
  • Seitenzahl: 91
  • Erscheinungstermin: September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 116mm x 83mm x 13mm
  • Gewicht: 86g
  • ISBN-13: 9783955600525
  • ISBN-10: 3955600521
  • Artikelnr.: 45654759
Autorenporträt
Heinz Stade, geb. 1945 im thüringischen Arnstadt, lebt als freier Journalist und Buchautor in Erfurt. Studium der Journalistik in Leipzig und anschließend ebendort am Literaturinstitut. Seit 1983 freiberuflich, ist er Autor bzw. Mitautor von über 20 Büchern vor allem Reise-Biografien und zum Reiseland Thüringen. Für eine in der "Thüringer Allgemeine" gelaufene Serie zu Denkmalen und das daraus entstandene Buch erhielt er 2003 den Deutschen Denkmalpreis, im Jahr darauf bekam er den Thüringer Journalistenpreis. In der Reihe der Westentaschenbücher entstanden unter seiner Feder bereits 9 Bände.