Architekturführer Metropolregion Frankfurt Rhein-Main - Scheuermann, Anna; Schwappach, Andrea; Lied, Paul-Martin
Zur Bildergalerie
48,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Entlang der Flüsse Rhein und Main erstreckt sich eine der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas - mit einer weltbekannten Skyline und einem bedeutenden internationalen Flughafen. Finanz- und Warenströme fließen hier zusammen, und zu einem reichen architektonischen Erbe kommen kontinuierlich herausragende Gebäude hinzu. Der vorliegende Architekturführer bietet eine neue Perspektive auf dieses prosperierende Ballungsgebiet, dessen Bevölkerungszahl in den kommenden Jahren weiter wachsen wird. Er versammelt insgesamt mehr als 300 Bauten aus den Kernstädten Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden,…mehr

Produktbeschreibung
Entlang der Flüsse Rhein und Main erstreckt sich eine der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas - mit einer weltbekannten Skyline und einem bedeutenden internationalen Flughafen. Finanz- und Warenströme fließen hier zusammen, und zu einem reichen architektonischen Erbe kommen kontinuierlich herausragende Gebäude hinzu. Der vorliegende Architekturführer bietet eine neue Perspektive auf dieses prosperierende Ballungsgebiet, dessen Bevölkerungszahl in den kommenden Jahren weiter wachsen wird. Er versammelt insgesamt mehr als 300 Bauten aus den Kernstädten Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt sowie aus den umliegenden Gemeinden. Darüber hinaus lenken die Autoren den Blick auf die vielfältigen Landschaftsräume der Region und auf geschützte naturnahe und unbebaute Flächen. Fünf thematische Radtouren führen unter anderem entlang der Taunushänge und von Frankfurt nach Mainz.
  • Produktdetails
  • Architekturführer / Architectural Guide
  • Verlag: DOM Publishers / DOM publishers
  • Seitenzahl: 500
  • Erscheinungstermin: März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 141mm x 25mm
  • Gewicht: 711g
  • ISBN-13: 9783869225562
  • ISBN-10: 3869225564
  • Artikelnr.: 58427095
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 12.12.2020

Eine Stadt, wie sie im Buche steht

Bücher über Frankfurt sind beliebt, und so hat es auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Neuerscheinungen gegeben, die sich mit der Geschichte, der Gegenwart und den vielen Eigenheiten der Stadt befassen. Auf dieser Seite stellen wir einige neue Bände vor. Es sind Bücher, die klüger machen, aber auch unterhalten, lohnende Lektüre für Frankfurt-Kenner und alle, die es werden wollen. Vielleicht finden einige der Werke ja sogar noch den Weg auf den Gabentisch.

Im Spiegel von gestern.

Der Blick in die Geschichte schärft das Auge für die Gegenwart - das gilt für dieses Buch in einem sehr unmittelbaren Sinn. Autor Henning Jost und Fotografin Daniela Harnisch stellen je ein historisches und ein entsprechendes aktuelles Bild von Frankfurt gegenüber. Besonders reizvoll ist das, weil auch die von Jost gesammelten Vorkriegsfotos farbig sind. Man vertieft sich in die barocke, klassizistische oder gründerzeitliche Schönheit und kann sie eins zu eins mit dem Ist-Zustand vergleichen. Zur Bewunderung gesellt sich die Wehmut, aber auch ein vertieftes Verständnis der - nicht immer misslungenen - Nachkriegsbebauung.

trau.

"Frankfurt - Gestern