Nicht lieferbar
Heinz Erhardt - Literarischer Wochenkalender 2020 - Erhardt, Heinz
Vergriffen, keine Neuauflage

    Kalender

Ein Humorkalender ist ein Literaturkalender ist ein Heinz Erhardt-Kalender!
Der mit dem Gregory Publisher Award ausgezeichnete "Heinz Erhardt - Literarischer Wochenkalender" vom Lappan Verlag ist ein wunderbares Geschenk für die Freunde des großen Sprachmeisters. Dieser Kalender vereint auf 53 Seiten, Woche für Woche, die schönsten Gedichte und Sprüche von Heinz Erhardt. So kommt man leicht und lustig durch das Jahr und erfreut sich immer wieder an dem einzigartigen Humor dieses besonderen Literaturkalenders.
Ein literarischer Wochenkalender mit wunderschönen Illustrationen
Damit die
…mehr

Produktbeschreibung
Ein Humorkalender ist ein Literaturkalender ist ein Heinz Erhardt-Kalender!

Der mit dem Gregory Publisher Award ausgezeichnete "Heinz Erhardt - Literarischer Wochenkalender" vom Lappan Verlag ist ein wunderbares Geschenk für die Freunde des großen Sprachmeisters. Dieser Kalender vereint auf 53 Seiten, Woche für Woche, die schönsten Gedichte und Sprüche von Heinz Erhardt. So kommt man leicht und lustig durch das Jahr und erfreut sich immer wieder an dem einzigartigen Humor dieses besonderen Literaturkalenders.

Ein literarischer Wochenkalender mit wunderschönen Illustrationen

Damit die einmaligen literarischen Sprachperlen ansprechend im Kalender umgesetzt werden, sind die Kalenderseiten dieses schönen Wochenkalenders mit Illustrationen von Jutta Bauer gestaltet. Die Bilder greifen das Besondere des jeweiligen Gedichts oder Spruchs auf und machen diesen Kalender nicht nur zu einem Geschenk mit Humor: Der Literaturkalender ist ein einzigartiges Deko-Element an jedem Ort, ein Hingucker für Groß und Klein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Lappan Verlag
  • Seitenzahl: 54
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 14. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 250mm x 212mm x 18mm
  • Gewicht: 440g
  • ISBN-13: 9783830377658
  • Artikelnr.: 54585728
Autorenporträt
Heinz Erhardt, 1909 in Riga geboren, studierte in Leipzig Musik. Als die politische Lage in seiner Heimat schwieriger wurde, ging er zunächst nach Danzig, wo ihm ein Engagement am Berliner 'Kabarett der Komiker' angeboten wurde. Nach dem Krieg wurde er in Hamburg ansässig. Hier entwickelte er im Rundfunk jenen unverwechselbaren Erhardt-Stil, der seine eigentliche Karriere begründete. Auch der Film engagierte ihn, u. a. für 'Witwer mit fünf Töchtern', 'Der Haustyrann' und 'Die Herren mit der weißen Weste'. Heinz Erhardt starb 1979 in Hamburg.
Andere Kunden kauften auch