Was ackert da auf Hof und Feld? - Strotdrees, Gisbert
14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Wie funktioniert ein Traktor? Wie schafft er es, schwere Sachen zu heben? Hat er einen Computer an Bord? Woher hat der Dieselmotor seine Kraft? - Fragen wie diese beantworten der Autor Gisbert Strodrees und die Illustratorin Gabi Cavelius in diesem Kinderbuch. In ansprechenden, detailgenauen Zeichnungen erzählen sie aus der Geschichte der "starken Helfer" und blicken Traktoren von heute unter die Motorhaube.…mehr

Produktbeschreibung
Wie funktioniert ein Traktor? Wie schafft er es, schwere Sachen zu heben? Hat er einen Computer an Bord? Woher hat der Dieselmotor seine Kraft? - Fragen wie diese beantworten der Autor Gisbert Strodrees und die Illustratorin Gabi Cavelius in diesem Kinderbuch. In ansprechenden, detailgenauen Zeichnungen erzählen sie aus der Geschichte der "starken Helfer" und blicken Traktoren von heute unter die Motorhaube.
  • Produktdetails
  • Verlag: Landwirtschaftsverlag
  • Seitenzahl: 40
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Erscheinungstermin: Dezember 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 212mm x 15mm
  • Gewicht: 502g
  • ISBN-13: 9783784334967
  • ISBN-10: 3784334962
  • Artikelnr.: 23892969
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 13.02.2009

Reifen werden gebacken
Über Traktoren und ihren Einsatz, ein Buch für alte und junge Fans
Es ist ein bisschen wie mit der Henne und dem Ei, man weiß nicht, was zuerst da war: das Kind im Manne oder der Mann im Kinde. Begeistern sich die Kleinen für Rennautos, Feuerwehr und Baufahrzeuge, weil die Väter ihnen suggerieren, wie toll diese sind? Oder rührt die Begeisterung erwachsener Männer für starke Motoren und lärmende Vehikel von der Erinnerung an die eigene Kindheit, in der man mit Angst und Respekt vor den übermächtigen Fahrzeugen stand? Die Frage wird sich nie ganz klären lassen, die Wechselwirkung aber ist offensichtlich. Besonders schön zeigt sich das am Beispiel Traktor: Kinder haben zunächst Angst vor den lauten, stinkenden Bulldogs. Aber sie sind beeindruckt von der Kraft der Maschinen – und der großen Begeisterung von Papa dafür. Und wenn dann irgendwann der Vater mit dem Sohne auf dem alten Lanz, Fendt oder Porsche sitzt und über den Hof fährt, werden aus den ängstlichen Kindern dann neue Traktor-Fans.
Es ist daher auch schwierig zu sagen, für welche Zielgruppe Gisbert Strotdrees gemeinsam mit Illustratorin Gabi Cavelius das Buch Was ackert da auf Hof und Feld? geschrieben haben. Es ist ein Kindersachbuch, gewiss, bestens geeignet für Kinder im fortgeschrittenen Grundschulalter. Der Selbsttest hat aber auch gezeigt, dass bereits fünfjährige Bulldog-Fahrer begeistert sind – und vor allem erwachsene Traktorfans noch eine Menge lernen können. Denn die Autoren schaffen es, in anschaulichen Bildern und leicht verständlicher Sprache nicht nur Geschichte und Technik der Traktoren zu erzählen. Am Beispiel Bulldog erklären sie auch, was so besonders an Rudolf Diesels Erfindung ist, wie der Motor funktioniert, was Hydraulik ist und was sie bewegen kann, wie Reifen „gebacken” werden und vieles mehr. Selbst die Prinzipien von Navigation per Satellit und computergesteuerter Landwirtschaft erläutern die Autoren so anschaulich, dass kleine Traktorfahrer gleich auch noch Grundlagen des modernen Land- und Maschinenbaus vermittelt bekommen. Dabei helfen die Illustrationen von Gabi Cavelius, die unabhängig vom Text alle Themen in Bildern einer jungen modernen Bauernfamilie erzählen. Landwirtschaft wird hier gezeigt wie sie ist: kein ländliches Heile-Welt-Idyll, sondern ein modernes High-Tech-Unternehmen. Die Kinder lernen beim Anschauen und Lesen verstehen, das Kind im Manne freut sich – und staunt, was es alles noch nicht wusste oder noch nie wirklich verstand. CHRISTIAN KRÜGEL
GISBERT STROTDREES: Was ackert da auf Hof und Feld – Alles über Traktoren für Kinder leicht erklärt. Mit Illustrationen von Gabi Cavelius. Landwirtschaftsverlag, Münster 2008. 40 S., 14,95 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr

Perlentaucher-Notiz zur Süddeutsche Zeitung-Rezension

Rezensent Christian Krugel hat sich von Gisbert Strotdrees gern erklären lassen, wie Traktoren funktionieren. Denn fast nebenbei vermittle der Autor dabei auch eine ganze Menge über die moderne Landwirtschaft. Hilfreich findet der Rezensent auch die Illustrationen von Gabi Cavelius. Krugel stellt sich nach der Lektüre die Frage, wer eigentlich Zielgruppe dieser Veröffentlichung ist, "das Kind im Manne oder der Mann im Kinde". Freude haben beide, stellt Kruegel nach seinem Lektüre-Selbsttest fest.

© Perlentaucher Medien GmbH