Basler Trouvaillen - Goichon, Christoph

22,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Orte, an denen wir unseren Alltag verbringen, können voller Überraschungen stecken. Orte, die uns durch ihre Schönheit bezaubern und als diskrete und bescheidene Zeitzeugen an das Basel von gestern und vorgestern erinnern, bleiben gar oft fast unauffindbar und stehen deshalb auf der Liste der Geheimtipps. Das Flanieren gibt die Möglichkeit, sie zu entdecken. Auf Spaziergängen durch die Strassen Basels schlendern und sich von Intuition treiben lassen, ohne ein anderes Interesse zu verfolgen, als das der Entdeckung von Ungewöhnlichem ... So will der Autor auf der Basis seiner eigenen…mehr

Produktbeschreibung
Orte, an denen wir unseren Alltag verbringen, können voller Überraschungen stecken. Orte, die uns durch ihre Schönheit bezaubern und als diskrete und bescheidene Zeitzeugen an das Basel von gestern und vorgestern erinnern, bleiben gar oft fast unauffindbar und stehen deshalb auf der Liste der Geheimtipps.
Das Flanieren gibt die Möglichkeit, sie zu entdecken. Auf Spaziergängen durch die Strassen Basels schlendern und sich von Intuition treiben lassen, ohne ein anderes Interesse zu verfolgen, als das der Entdeckung von Ungewöhnlichem ...
So will der Autor auf der Basis seiner eigenen Erfahrungen, die er bei Wanderungen durch die Stadt gewonnen hat, den Leser einladen, eine reiche Auswahl an unkonventionellen Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Infolücke-Verlag Ilv
  • Originalausgabe
  • Seitenzahl: 190
  • Erscheinungstermin: November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 175mm x 19mm
  • Gewicht: 508g
  • ISBN-13: 9783906240657
  • ISBN-10: 3906240657
  • Artikelnr.: 49602287
Autorenporträt
Goichon, Christoph
Chrisoph Goichon wurde am 29. 01. 1970 in Strassburg geboren, ist verheiratet und französischer Staatsbürger. Der im Elsass lebende Autor ist seit seiner Kindheit mit Basel eng verbunden. Er hat an der Universität Strassburg von 1988 bis 1994 studiert und sein Studium mit einem Master II abgeschlossen. Seit September 2004 ist er Dozent an der Europäischen Hochschule für Chemie (ECPM: Ecole Européenne de Chimie, Polymères et Matériaux), seit März 2015 Französischlehrer an der Verwaltungsschule in Kehl am Rhein (Deutschland) und seit September 2013 Deutschlehrer am Sprachinstitut der Universität Strassburg (CRAL) mit Deutsch als Fremdsprache (für Anfänger).

Jenny, Caspar
Caspar Jenny wurde 1971 in Basel geboren. Aufgewachsen in Griechenland (Insel Ios) und im Tessin (Carona) in einer Künstlerkommune. Nach dem Abitur war er als freischaffender Kunstmaler in diversen Ateliers tätig. 1999 Kurzfilm "in nuce ein poem" für 3sat. Von 2003 bis 2010 Studium der Philosophie, Germanistik und Ethnologie. Veröffentlichung von Essays und Gedichten in Literaturzeitschriften in Deutschland, Österreich und Belgien. Veröffentlichung des Gedichtbands "Im Rückstoss des Tages".