39,90 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wissenschaftliche Bedenken hinsichtlich der Abholzung tropischer Wälder und des globalen Klimawandels haben zu Bemühungen geführt, die Wälder als terrestrische Kohlenstoffspeicher zu quantifizieren. Das Waldökosystem von Arabuko Sokoke im Bezirk Kilifi ist durch natürliche und gemeinschaftliche Faktoren, die mit dem Lebensunterhalt zusammenhängen, einem Druck ausgesetzt, der zu einer Verschlechterung der Waldqualität führt. In dieser Arbeit soll durch empirische Forschung mit Hilfe des MaxEnt-Modells prognostiziert werden, wie sich der Klimawandel auf die Baumbiomasse auswirken wird.

Produktbeschreibung
Wissenschaftliche Bedenken hinsichtlich der Abholzung tropischer Wälder und des globalen Klimawandels haben zu Bemühungen geführt, die Wälder als terrestrische Kohlenstoffspeicher zu quantifizieren. Das Waldökosystem von Arabuko Sokoke im Bezirk Kilifi ist durch natürliche und gemeinschaftliche Faktoren, die mit dem Lebensunterhalt zusammenhängen, einem Druck ausgesetzt, der zu einer Verschlechterung der Waldqualität führt. In dieser Arbeit soll durch empirische Forschung mit Hilfe des MaxEnt-Modells prognostiziert werden, wie sich der Klimawandel auf die Baumbiomasse auswirken wird.
Autorenporträt
Tarus è un esperto in silvicoltura e cambiamenti climatici con oltre 10 anni di esperienza, ha conseguito un M.Sc. in gestione delle risorse naturali e un M.Sc. in cambiamenti climatici ed è membro del team di modellazione dell'inventario dei gas serra (GHG), del gruppo di lavoro tecnico REDD+ e del restauro delle foreste e del paesaggio in Kenya.