12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Barbara Sichtermanns Standardwerk hat nichts von seiner Aktualität verloren: Ihre Kritik an den überkommenen Methoden des Umgangs mit Säuglingen und ihre praxisbezogene Sichtweise, wie man sich Neugeborenen gegenüber verhalten soll, sind heute wichtiger denn je. Ihr "Gegen-Leitfaden" hilft Erwachsenen, Unsicherheiten, Ängste und Vorurteile abzulegen und statt dessen vor allem eine Körperbeziehung zu dem Baby herzustellen: mit ihm zu leben, anstatt es lediglich zu versorgen.…mehr

Produktbeschreibung
Barbara Sichtermanns Standardwerk hat nichts von seiner Aktualität verloren: Ihre Kritik an den überkommenen Methoden des Umgangs mit Säuglingen und ihre praxisbezogene Sichtweise, wie man sich Neugeborenen gegenüber verhalten soll, sind heute wichtiger denn je. Ihr "Gegen-Leitfaden" hilft Erwachsenen, Unsicherheiten, Ängste und Vorurteile abzulegen und statt dessen vor allem eine Körperbeziehung zu dem Baby herzustellen: mit ihm zu leben, anstatt es lediglich zu versorgen.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher 18702
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 254
  • Erscheinungstermin: April 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 17mm
  • Gewicht: 198g
  • ISBN-13: 9783596187027
  • ISBN-10: 3596187028
  • Artikelnr.: 27979918
Autorenporträt
Sichtermann, Barbara
Barbara Sichtermann, Publizistin und Schriftstellerin, geboren 1943 in Erfurt, wuchs auf in Kiel und studierte Sozialwissenschaften und Volkswirtschaft in Berlin. Seit 1978 arbeitet sie als freie Autorin für den Rundfunk und verschiedene Printmedien. Sie schrieb zahlreiche Bücher. Ihre Themen: Leben mit Kindern, Frauenpolitik und -bewegung, Medien, die Rebellion von 1968. Bekannt wurde sie als Fernsehkritikerin der »Zeit«. Sie wurde mit dem Elisabeth-Selbert-Preis und dem Jean-Améry-Preis für Essayistik ausgezeichnet.