Wartburg 311 / 313 / 1000 - Rönicke, Frank
12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

"Wartburg" hießen die Autos aus Eisenach erst ab 1955: 1896 als "Fahrzeugfabrik Eisenach" gegründet, 1927 von BMW übernommen, nach dem Zweiten Weltkrieg verstaatlicht und in "Automobilwerk Eisenach " (AWE) umbenannt, produzierte der volkseigene Betrieb unter schwierigsten Bedingungen die einzigen nennenswerten binnenstaatlichen Alternativen zu den berühmten "Trabbis". Mit prägnanten Texten, zeitgenössischen Abbildungen und aussagekräftigen Fotos setzt dieser Band der beliebten STC-Reihe den ersten Wartburgs ein würdiges Denkmal. Frank Rönicke ist ausgewiesener Fachmann in Sachen Motorisierung…mehr

Produktbeschreibung
"Wartburg" hießen die Autos aus Eisenach erst ab 1955: 1896 als "Fahrzeugfabrik Eisenach" gegründet, 1927 von BMW übernommen, nach dem Zweiten Weltkrieg verstaatlicht und in "Automobilwerk Eisenach " (AWE) umbenannt, produzierte der volkseigene Betrieb unter schwierigsten Bedingungen die einzigen nennenswerten binnenstaatlichen Alternativen zu den berühmten "Trabbis". Mit prägnanten Texten, zeitgenössischen Abbildungen und aussagekräftigen Fotos setzt dieser Band der beliebten STC-Reihe den ersten Wartburgs ein würdiges Denkmal. Frank Rönicke ist ausgewiesener Fachmann in Sachen Motorisierung der DDR und hat zu diesem Thema bereits viele Titel veröffentlicht.
  • Produktdetails
  • Schrader-Typen-Chronik
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 03630
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 26. Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 250mm x 226mm x 15mm
  • Gewicht: 610g
  • ISBN-13: 9783613036307
  • ISBN-10: 3613036304
  • Artikelnr.: 40132362
Autorenporträt
Rönicke, Frank
Frank Rönicke ist ausgewiesener Fachmann in Sachen DDR-Motorisierung und Motorräder, insbesondere mit Zweitaktmotoren, und hat zu diesem Thema bereits über 40 Titel veröffentlicht. Er kann für seine Bücher auf ein umfangreiches Foto-Archiv zurückgreifen.