Auto Union GmbH - Friese, Ralf
24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Auto Union: Zeugen des Neuanfangs
Nach dem Zweiten Weltkrieg waren auf deutschen Straßen noch zahlreiche Fahrzeuge der Auto Union AG unterwegs, die jedoch 1948 aufgelöst wurde. Der Bedarf an Ersatzteilen, aber auch an Neuwagen war groß, sodass im Jahr 1949 ein neues Unternehmen mit Sitz in Ingolstadt gegründet wurde: die Auto Union GmbH. Nach mehreren Übernahmen entstand daraus die heutige Audi AG.
Mit Unterstützung durch die Audi Tradition
Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, kann auch heute noch, 70 Jahre nach Firmengründung, zahlreiche bauliche Zeugen der Anfangsjahre
…mehr

Produktbeschreibung
Auto Union: Zeugen des Neuanfangs

Nach dem Zweiten Weltkrieg waren auf deutschen Straßen noch zahlreiche Fahrzeuge der Auto Union AG unterwegs, die jedoch 1948 aufgelöst wurde. Der Bedarf an Ersatzteilen, aber auch an Neuwagen war groß, sodass im Jahr 1949 ein neues Unternehmen mit Sitz in Ingolstadt gegründet wurde: die Auto Union GmbH. Nach mehreren Übernahmen entstand daraus die heutige Audi AG.

Mit Unterstützung durch die Audi Tradition

Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, kann auch heute noch, 70 Jahre nach Firmengründung, zahlreiche bauliche Zeugen der Anfangsjahre aufspüren. In beeindruckenden Fotos, begleitet von kundiger historischer Einordnung und Fotodokumenten aus den Archiven, zeigt dieser Band den heutigen Zustand der Gebäude und lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise ein.

- fachkundiger historischer Text
- reich bebildert
- zum 70. Jubiläum der Auto Union GmbH in Ingolstadt
- Unterstützt durch die Audi Tradition
  • Produktdetails
  • Edition Audi Tradition
  • Verlag: Delius Klasing
  • Artikelnr. des Verlages: 11712
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 271mm x 235mm x 20mm
  • Gewicht: 950g
  • ISBN-13: 9783667117120
  • ISBN-10: 3667117124
  • Artikelnr.: 56056814
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 10.03.2020

4 Ahnenforscher

In diesen Autobüchern geht es nur am Rande um Autos. Martin Kukowski und Ralf Friese haben sich auf Spurensuche begeben - im Osten und in Ingolstadt. Kukowski beschreibt die Firmengeschichte der Auto Union AG, des Zusammenschlusses von Audi, DKW, Horch und Wanderer, und forscht nach den Gebäuden sowie Fabriken an den vielen Standorten in Sachsen. Manches verfällt, steht aber noch, auch der imposante Horch-Hochbau in Zwickau. 1949 fing die Auto Union als GmbH in Ingolstadt neu an. Friese kümmert sich um die Firmengeschichte West. Die Bände gehören zur Edition Audi Tradition von Delius Klasing, haben 160 oder 142 Seiten und kosten jeweils 24,90 Euro. (fbs.)

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main