-46%
7,99 €
Statt 14,90 €**
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 14,90 €**
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 14,90 €**
-46%
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 14,90 €**
-46%
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


  • Format: ePub

6 Kundenbewertungen


SOS - Ismael ist total verknallt, aber viel zu schüchtern, um die bezaubernde Kelly anzusprechen. Razza, Ismaels tollkühner Freund aus dem Debattierclub, verfolgt deshalb nur ein Ziel: Er will die beiden verkuppeln. Schließlich hat Kelly Ismael zur Geburtstagsparty ihrer Freundin eingeladen. Das hat was zu bedeuten! Doch die Party endet in einem Desaster, und Ismaels Selbstwertgefühl sinkt auf einen Tiefstand. Nur Razza weiß Rat: Gedichte und Musik haben sich noch immer als Wundermittel zur Rettung der ersten Liebe erwiesen ... Niemand schreibt so umwerfend komisch über die Peinlichkeiten der…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.17MB
Produktbeschreibung
SOS - Ismael ist total verknallt, aber viel zu schüchtern, um die bezaubernde Kelly anzusprechen. Razza, Ismaels tollkühner Freund aus dem Debattierclub, verfolgt deshalb nur ein Ziel: Er will die beiden verkuppeln. Schließlich hat Kelly Ismael zur Geburtstagsparty ihrer Freundin eingeladen. Das hat was zu bedeuten! Doch die Party endet in einem Desaster, und Ismaels Selbstwertgefühl sinkt auf einen Tiefstand. Nur Razza weiß Rat: Gedichte und Musik haben sich noch immer als Wundermittel zur Rettung der ersten Liebe erwiesen ... Niemand schreibt so umwerfend komisch über die Peinlichkeiten der Pubertät wie der aus Australien stammende Autor Michael Gerard Bauer.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser, Carl GmbH + Co.
  • Seitenzahl: 320
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahre
  • Erscheinungstermin: 27.07.2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783446235328
  • Artikelnr.: 37090145
Autorenporträt
Michael Gerard Bauer, 1955 geboren, lebt mit seiner Familie in Brisbane. Sein Debüt Running Man (2007) wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Bei Hanser erschien 2008 Nennt mich nicht Ismael!, 2009 Ismael und der Auftritt der Seekühe und schließlich 2012 Ismael - Bereit sein ist alles. Ebenfalls 2012 erschien Mein Hund Mister Matti. Zuletzt veröffentlichte die Reihe Hanser bei dtv die Rupert Rau-Trilogie. 2018 erschien Bauers neues Jugendbuch Die Nervensäge, meine Mutter, Sir Tiffy, der Nerd & ich.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

Rezensentin Andrea Lüthi hat Gefallen an dem Jugendroman "Ismael und der Auftritt der Seekühe" von Michael Bauer gefunden, welcher lückenlos an den ersten Band "Nennt mich nicht Ismael" anschließt. Lüthi begegnet vielen bekannten Gesichtern: dem quirligen Großmaul Razza, dem behäbigen Fantasie-Freak Bill, dem redegewandten Scobie. Die Beziehung der Freunde untereinander sei lustig, selbstironisch und von mitfühlender Natur, meint die Rezensentin. Die "dialogreiche" Darstellung und die amüsanten Episoden laden Lüthi herzlichst zum Mitlachen ein. Leider teilt die Rezensentin nicht mit, ob es für das Verständnis der Geschichte notwendig ist, den ersten Teil der Reihe gelesen zu haben.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Der australische Autor Michael Gerhard Bauer hat eine geniale, mit urkomischen Dialogen versehene Trilogie eines Heranwachsenden mit Namen Ismael geschrieben."
Halberstädter Volksstimme 03.05.2017