54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie konnte das "Jahrhundert der Erbfeindschaft" nach weniger als zwanzig Jahren in die Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes münden? Jacqueline Plum untersucht die Rolle der besatzungspolitischen Akteure bei dieser Entwicklung. Es wird deutlich, dass die französische Jugend- und Umerziehungspolitik u. a. zur Initiierung des internationalen Austauschs führte und Frankreich damit den größten Beitrag zur Demokratisierung der deutschen Jugend leistete. Durch den Begegnungscharakter der Treffen wurde gleichzeitig der Grundstein zur Annäherung zwischen deutschen und französischen…mehr

Produktbeschreibung
Wie konnte das "Jahrhundert der Erbfeindschaft" nach weniger als zwanzig Jahren in die Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes münden? Jacqueline Plum untersucht die Rolle der besatzungspolitischen Akteure bei dieser Entwicklung. Es wird deutlich, dass die französische Jugend- und Umerziehungspolitik u. a. zur Initiierung des internationalen Austauschs führte und Frankreich damit den größten Beitrag zur Demokratisierung der deutschen Jugend leistete. Durch den Begegnungscharakter der Treffen wurde gleichzeitig der Grundstein zur Annäherung zwischen deutschen und französischen Jugendlichen gelegt. Die Bedeutung privater deutsch-französischer Verständigungsinitiativen wird in diesem Kontext ebenfalls ausführlich berücksichtigt und gewürdigt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften; Deutscher Univers
  • Artikelnr. des Verlages: 662/66080
  • 2007
  • Seitenzahl: 360
  • Erscheinungstermin: 26. Juli 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 22mm
  • Gewicht: 530g
  • ISBN-13: 9783835060807
  • ISBN-10: 3835060805
  • Artikelnr.: 22617946
Autorenporträt
Jacqueline Plum promovierte bei Prof. Dr. Klaus Hildebrand am Lehrstuhl für Neueste Geschichte der Universität Bonn. Sie ist als Fundraiserin im Kulturbereich tätig.
Inhaltsangabe
Que faire de l'Allemagne? Die Deutschen umerziehen?

Außerschulische Aktivitäten zur Umerziehung der deutschen Jugend

1949-1951: bundesrepublikanische Souveränität und Kalter Krieg

1951-1955 Kulturbeziehungen als weitere Säule der "großen Politik"?

Der Elysée-Vertrag und die Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes

Rezensionen
"Das Verdienst des [...] Buches liegt darin, dem Bild über die französische Kulturpolitik ein weiteres Mosaiksteinchen hinzugefügt zu haben. [...] [ein] insgesamt informatives und anschaulich geschriebenes Buch." Das Historisch-Politische Buch, 02/2008